Startseite ATV PULS 4 ProSieben Austria SAT.1 Österreich kabel eins austria ATV 2 sixx austria ProSieben MAXX Austria SAT.1 Gold Österreich kabel eins doku

Pressearchiv 2018

Wahlkarte verweigert! Warum? „Vurschrift is Vurschrift“ – am Dienstag um 20:15 Uhr auf PULS 4


Wien, 8. Oktober 2018. Am Dienstag um 20:15 Uhr heißt es wieder Ohren spitzen auf PULS 4, denn der Gesetzesirrsinn hat erneut überhandgenommen: In Folge Zwei der neuen Staffel „Vurschrift is Vurschrift“ müssen sich Schauspieler Reinhard Nowak, Kabarettistin Nina Hartmann, Comedian Gerald Fleischhacker, Schauspielerin Angelika Niedetzky und Stimmenimitator Gernot Haas durch das Behörden-Dickicht kämpfen und skurrile Fälle lösen. Moderator Rudi Roubinek hat wieder absurde Fälle und Behördenfrotzeleien gesammelt und führt die Promis aufs Behördenglatteis – den Einsendern der jeweiligen Fälle winken bis zu 2000 Euro!

Kein Wählen ohne Wahlkarte und 136 tote Hühner

Schon der erste Fall bereitet dem prominenten Ratepanel Kopfzerbrechen: Warum wurde Marianne im ersten Anlauf die Wahlkarte vom Bezirksamt verweigert? Vurschrift is eben Vurschrift!

Ein noch kurioseres Unterfangen ereignet sich in Salzburg: Warum musste sich Jakob vor Gericht für den Tod von 136 Hühnern verantworten und kam straffrei davon? Das Rategremium sieht sich vor einem schier unlösbaren Rätsel – oder kommen sie doch noch auf die Lösung?

Welcher Star wars?

Auch in der zweiten Folge geht es den Prominenten an den Kragen in der Kategorie „Welcher Star wars?“ Welcher dieser Herren wurde mit zwei Promille, am Steuer eines Autos, von der Polizei auf einem Radweg gestoppt? Ob Vizekanzler Heinz-Christian Strache, ehemaliger ÖVP-Chef Wolfgang Schüssel, Ex-Bürgermeister Michael Häupl oder doch ehemaliger Verkehrssprecher Erich Königsberger schuldig war, erfahren die ZuschauerInnen am Dienstag, den 9. Oktober um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Bei allen Fällen handelt es sich um reale Fälle, die sich tatsächlich so zugetragen haben. Bei einzelnen Fällen werden allerdings Details abgeändert, um insbesondere persönlichkeitsrechtliche Verletzungen zu meiden.

Weitere Informationen finden Sie unter Vurschrift is Vurschrift

„Vurschrift is Vurschrift – Österreichs Behördenfrotzeleien“ am Dienstag um 20:15 Uhr auf PULS 4.