Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2018

Update: „ATV Aktuell“-Spezial zu EU-Gipfel am 20. September, ab 19.20 Uhr bei ATV


Wien, 18. September 2018. Am 19. und 20. September kommen in Salzburg die 28 Staats- und Regierungschefs der EU zusammen. „ATV Aktuell“ stellt den Vorabend monothematisch ins Zentrum des politischen Großereignisses und berichtet ab 19.20 Uhr mit Moderator Benedikt Gmeiner direkt aus der Mozartstadt. Neben Bundeskanzler Sebastian Kurz und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden unter anderem Wortmeldungen von Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron erwartet.

„Ich sehe das nicht, ich kann auch daher diesen Vorwürfen nicht folgen“ – stellt sich Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz Christian Strache noch einmal demonstrativ auf die Seite des ungarischen Premiers Viktor Orban. Die Vorwürfe, dass in Ungarn Grundreche verletzt werden, sieht er als völlig haltlos. Außerdem kann sich Strache vorstellen, dass die EU-Ratspräsidentschaft abgeschafft wird – das ganze Interview, geführt von "ATV Aktuell"-Moderatorin Jenny Laimer gibt es außerdem am Donnerstag um 19.50 Uhr auf ATV.

Abgerundet wird die Spezialsendung mit gewohnt pointierten Analysen des ATV-Trios Meinrad Knapp, Politikexperte Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek. Gemeinsam werden sie die Gipfelergebnisse und Wortmeldungen ausführlich besprechen.

Factsheet:
19.20 Uhr – ATV Aktuell, es berichtet Benedikt Gmeiner aus Salzburg
19.30 Uhr – ATV Aktuell, Analyse mit Meinrad Knapp, Thomas Hofer und Peter Hajek
19.50 Uhr – Im Interview mit Jenny Laimer: Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache
20.05 Uhr – ATV Aktuell: Update aus Salzburg