Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2009

LIVE-Diskussion auf PULS 4: Die TV Arena `09 Die Zukunft des Fernsehens in Österreich


Wien, 25. August 2009. PULS 4 nimmt die parlamentarische Enquete am 17. September 2009 zum Anlass und bringt das Thema „Die Zukunft des Fernsehens“ auch im TV an eine breite Öffentlichkeit. Rund um diesen Termin zeigt PULS 4 eine Live-Sendung zu diesem Thema im Hauptabend. In der „TV Arena `09“ diskutieren die Moderatoren Manuela Raidl und Josef Broukal live mit Experten und Gästen über die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und die Medienvielfalt in Österreich. Zusätzlich nimmt Jürgen Peindl die Fragen von den Experten aus dem Forum entgegen und richtet sie an das Podium. Zuseher/innen sind ab sofort aufgerufen online und per Video ihre Fragen zu stellen, die innerhalb der Live Sendung zugespielt werden. Ist das System ORF wie es derzeit aufgestellt ist noch zeitgemäß? Wie sieht es mit der Medienvielfalt und Chancengleichheit für den Mitbewerb in Österreich aus? Die Moderatoren Manuela Raidl und Josef Broukal suchen bei den Experten nach den Antworten – vom Programmauftrag und Public Value Prinzip des öffentlich-rechtlichen Fernsehen und die Abgrenzung von öffentlich-rechtlichem Programm zu den Privatsendern, die Unabhängigkeit der redaktionellen Mitarbeiter, sowie die Finanzierung des ORF bis hin zu wie viel Werbung verträgt der ORF.

Zur „TV Arena `09“ auf PULS 4 sind Gäste aus Medienpolitik, Vertreter des ORF, der Privatsender und Printmedien, sowie österreichische und europäische Medienexperten geladen. So hat beispielsweise der Vertreter der EU Kommission aus Brüssel Philip Lowe, Generaldirektor Wettbewerb, sein Kommen bereits fix zugesagt.

Markus Breitenecker, Geschäftsführer von PULS 4: „Das Thema Fernsehen und die Zukunft der Medienlandschaft Österreich ist nicht nur für uns als privater TV-Anbieter von essenzieller Bedeutung. Wir merken durch die Reaktionen der Zuseher/innen, die bereits jetzt zahlreiche Videos auf unsere Online-Plattform gestellt haben, dass auch sie dieses Thema wirklich beschäftigt. Daher haben wir uns entschlossen, das Thema – nach Vorbild der „PULS 4 Wahlarena“ zur letzten Nationalratswahl – auf unserem Sender einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen“.

PULS 4 zeigt rund um die parlamentarische Enquete eine zweistündige Live-Sendung zum Thema die Zukunft des Fernsehens in Österreich im Hauptabend. Aufgebaut ist die Sendung als Live-Format mit Studiogästen und Experten im Publikum, die in einer Art Forum direkt in die Diskussion eingebunden sind. Als Vorbild dient die Live-Sendung „PULS 4 Wahlarena“ zur vergangenen Nationalratswahl. Die beiden Moderatoren Manuela Raidl und Josef Broukal moderieren die Diskussionsrunde live aus dem Studio. Co-Moderator Jürgen Peindl nimmt die Anfragen von Journalisten und Medienexperten aus dem Forum entgegen und stellt sie den Gästen auf dem Podium. Ab sofort können die Zuseher/innen auf http://tvarena.myvideo.at ihre Fragen zu dem Thema als Video online stellen. Aufruftrailer laufen bereits jetzt auf PULS 4. Diese werden live in die Sendung eingespielt. PULS 4 verknüpft so in der „TV Arena `09“ Internet mit TV mittels user generated content und schafft eine Art Bürgerforum zu diesem wichtigen Thema.

TV Arena `09 – Die Zukunft des Fernsehens in Österreich
Voraussichtlich 16. September 2009, LIVE im Hauptabend auf PULS 4
Moderation: Manuela Raidl, Josef Broukal
Publikumsfragen: Jürgen Peindl

Das ist Fernsehen. Das ist PULS 4.
PULS 4 ist Österreichs vierter TV-Sender. Magazine, News, Live-Talks, Events sowie jeden Tag ein guter Film und Serien aus Hollywood prägen das Programm. Seit 2009 ist PULS 4 exklusiver „Austria’s next Topmodel“-Sender. PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T und mobil am Handy über DVB-H. Alle Infos auf puls4.com. Das ist Fernsehen. Das ist PULS 4.

Rückfragen
Rosa Taus
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 [0] 1/368 77 66-120
Rosa.taus@sevenonemedia.at