Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2017

Schauen Sie den Staffel-Auftakt mit Eva Maria Marold am Dienstag, den 29. August um 20:15 Uhr auf PULS 4! Warum? "Vurschrift is Vurschrift"


Wien, 25. August 2017. BEKANNTMACHUNG: Nach der erfolgreichen ersten Amtszeit zieht Amtsrat Helfried (Christian Hölbling) mit der Rundfunk-Veranstaltung "Vurschrift is Vurschrift" nun in die nächste. In seiner Kanzlei empfängt er Bürgerinnen und Bürger, die ihre Behördenerlebnisse schildern. Er möchte den Mitbürgerinnen und Mitbürgern die österreichische Bürokratie dabei näherbringen, hat aber gleichzeitig auch kein Verständnis für Behördenschikane, Frotzeleien und Willkür seitens des Amtes.

Zusätzlich zu seinem bisherigen Kollegen, Fachoberinspektor Tupfelreiter (Rudi Roubinek), erhält Amtsrat Helfried fachkundige Unterstützung von Oberkontrolleurin Helga Hantig (Andrea Händler) sowie von Revierinspektor Gustl Gierig (Christoph Krutzler). Diese präsentieren die echten Fälle und Silvia Schneider, Andreas Vitásek und Ciro de Luca versuchen die skurrilen und absurden Gesetze und Sachverhalte zu erraten. Zur ersten Sitzung am 29. August wurde außerdem Praktikantin Eva Maria Marold geladen, um dem Rate-Team tatkräftig zur Seite zu stehen.

Nähere Informationen zu dem Format finden Sie auf der Amtstafel.

Gleich zu Beginn ein Musterbeispiel österreichischer Bürokratie: 5 Strafen in nur 4 Minuten
Mit einem mustergleichen Schulungsbeispiel bringt Amtsrat Helfried den Bürgerinnen und Bürgern in der ersten Sitzung die Dringlichkeit von absoluter Vorschriften-Hörigkeit näher: Der junge Waidhofner Raphael Auer war mit seinem Motorrad in einer Tempo-30-Zone unterwegs und erhielt anschließend gleich 5 Strafmandate in nur 4 Minuten. In nachfolgenden Ermittlungen ist man die Strecke abgefahren und für die rund 900 Meter brauche man mit einer Geschwindigkeit von 30 km/h lediglich drei Minuten. Im Studio empfängt Amtsrat Helfried Auers Vater, ein Jurist, der von Behördenwillkür und unzulässigem Verhalten der Beamten spricht und seinem Ärger Luft macht. Warum also erhielt Herr Auer diese Strafzettel? War es eine korrekte Amtshandlung oder reine Polizeischikane? Fest steht jedenfalls: "Vurschrift is Vurschrift".

Gefängnisstrafe für Gastronome: Wirte können wegen rauchender Gäste hinter Gittern landen
Seit Jahrzehnten legen Steirer eine heiße Sohle im Tanzcafé "Schiwago" in Dobl, aufs Parkett – jetzt droht das Aus für das Kultlokal. Besitzer Robert Fuchs (77) wurde von der BH Graz-Umgebung eine Strafe von 5.000 Euro aufgebrummt, weil in seinem Lokal geraucht wurde. Der Gastro-Unternehmer weigerte sich die Strafe zu bezahlen, er könne doch nicht 300 Gäste permanent überwachen. Ersatzweise sollte er sechs Tage und drei Stunden absitzen. Das nächste Duell "Behörden gegen Betriebe" ist also eingeläutet, weil "Vurschrift is Vurschrift".

Mitarbeiter Anmeldung: Tausende Euro Strafe wegen 11 Minuten
Ein Formalfehler bescherte einem Bauunternehmer aus dem Mühlviertel eine böse Überraschung. 2.180 Euro Geldbuße bzw. 146 Stunden Ersatzfreiheitsstrafe wegen der inkorrekten Anmeldung eines neuen Mitarbeiters – nämlich 11 Minuten zu spät! Erst drei Monate nach der Einstellung, bei einer Prüfung der Finanzpolizei, wurde der "Fehler" bemerkt und anschließend prompt bestraft.

Wenn Sie nähere Kenntnis über die Hintergründe dieser Schulungsbeispiele begehren, legen wir Ihnen nahe, die Rundfunkveranstaltung "Vurschrift is Vurschrift" am Dienstag, den 29. August um 20:15 Uhr auf PULS 4 zu verfolgen.

Eine Auswahl an Lichtbildern finden Sie im amtlichen Foto-Service des Senders.

"Vurschrift is Vurschrift - Österreichs Behördenfrotzeleien" ab Dienstag, den 29. August um 20:15 Uhr auf PULS 4

Das Format:
Amtsrat Helfried, der auf den Paragraphen reitet, ein Rate-Team, das sich durch den Behördendschungel kämpft und die KabarettistInnen Andrea Händler, Christoph Krutzler und Rudi Roubinek präsentieren unglaubliche, aber echte Fälle österreichischer Bürokratieauswüchse.