Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2013

PULS 4 ist Königsklasse: Rekordquoten machen PULS 4 zum stärksten österreichischen Privat-TV Sender


Wien, 2. Mai 2013. Besser geht's nicht! PULS 4 ist nach dem ersten Quartal 2013 unangefochtener Spitzenreiter im österreichischen Privat-TV. Nicht zuletzt bescherte die UEFA Champions League Rekord- und Spitzenquoten. Der absolute Privat-TV Rekord wurde mit der Hinrunde im Halbfinale und damit mit dem Live-Spiel Bayern München und den FC Barcelona eingestellt. Im Durchschnitt verfolgten 860.000 ZuseherInnen (E12+) bei einem Marktanteil von 37,6 Prozent (E12-49) die zweite Hälfte des DUELL DES JAHRES live auf PULS 4. In der Gesamtbevölkerung E3+ waren nach endgültiger Gewichtung sogar bis zu 915.000 ZuseherInnen in Spitzen auf PULS 4 mit dabei. Bei der männlichen Zielgruppe M12-29 waren mehr als die Hälfte aller Österreicher in der zweiten Spielhälfte mit einem Marktanteil von 58,3 Prozent auf PULS 4 live dabei, die junge Zielgruppe E12-29 erreichte 44,7 Prozent.

UEFA Champions League Highlightsendung erreicht ebenfalls PULS 4-Rekordwerte
. Am vergangenen Dienstag, den 30. April schaffte es PULS 4 mit der Highlightsendung zur Königsklasse und damit der Partie Real Madrid gegen Borussia Dortmund auf neue Rekordwerte. Trotz der Startzeit von 22:35 Uhr waren im Durchschnitt 223.000 ZuseherInnen in der Zielgruppe E12+ auf PULS 4 dabei. Bei einem Marktanteil von 15,2 Prozent verfolgten bei den 12-49-Jährigen 106.000 ZuseherInnen die spannenden Szenen zwischen der letztlich glücklichen Klopp-Elf und Real Madrid.

Gestriges Rückspiel mit Stargast Rudi Völler vor allem in der männlichen Zielgruppe ein Erfolg. In Spitzen waren gestern bis zu 563.000 ZuseherInnen (E12+) mit dabei. Im Durchschnitt verfolgten 537.000 ZuseherInnen (E 12+) bei einem Marktanteil von 22,7 Prozent (E12-49) die zweite Spielhäfte. Bei den Männern von 12-49 Jahren erreichte PULS 4 gestern einen Marktanteil von 31,4 Prozent, bei den 12-29-Jährigen sogar 42,4 Prozent.

PULS 4-Star David Alaba ist der erste Österreicher in einem UEFA Champions League Finale – live am 25. Mai bereis ab 19:15 Uhr auf "seinem" Sender PULS 4! PULS 4 hat das richtige Händchen mit seinem Testimonal bewiesen. Nationalkicker und Sympathieträger David Alaba steht nämlich nach dem gestrigen 0:3-Erfolg auswärts in Barcelona gemeinsam mit Borussia Dortmund im großen Endspiel der Königsklasse. Letztes Jahr durfte er im Finale aufgrund einer Sperre nicht auflaufen, diesmal ist David Alaba einsatzbereit und freut sich auf und mit PULS 4 auf sein erstes großes Endspiel in der Königsklasse des Klubfußballs. PULS 4 überträgt das UEFA Champions League Finale am Samstag, den 25. Mai, aus dem Wembley Stadion in London live und exklusiv ab 19:15 Uhr im österreichischen Free-TV!



Basis: Österreich, Alle Ebenen, PULS 4, E 12+/ E 12-49/ M 12-29 / M12-49/ E 12-29 23.4.2013 (Daten endgültig gewichtet) /2.5.2013 (Daten vorläufig gewichtet)/ Zeitintervall: 5 Minuten
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting