Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2013

Quoteninformation: PULS 4 wächst weiter! Quotensteigerung im Jänner 2013


Wien, 1. Februar 2013. Im Monat Jänner startet PULS 4 mit 3,8 Prozent Marktanteil ins neue Jahr (E 12-49). Das ergibt eine Steigerung im Vergleich zum Jänner 2012 (VJ: 3,7%). In der Zielgruppe E 12+ steigert sich Österreichs viertes Vollprogramm ebenfalls und liegt bei 3,2 Prozent Marktanteil.

Einen erfolgreichen Marktanteil von 6,1 Prozent (E 12-49) erreichte die Talksendung "Pro und Contra - Der AustriaNews Talk" am Montag, den 7. Jänner. 103.000 ZuseherInnen (E12+) verfolgten im Durschschnitt die Diskussion zur Heeres-Volksbefragung unter der Moderation von Corinna Milborn.
Sportlich zeigten sich die Quoten am Sonntag, den 20. Jänner bei der 8-stündigen Live-Übertragung der Conference Finals aus dem PULS 4 Center: So kam das Duell zwischen New England - Baltimore auf einen durchschnittlichen Marktanteil von 13,4% bei E12-49.

Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Austria Gruppe ist mit 19,1 Prozent Marktanteil (E 12-49) auch im Monat Jänner erneut die stärkste private Sendergruppe in Österreich. ProSieben Austria erreicht bei E 12-49 einen Marktanteil von 7,4 Prozent und ist auch weiterhin der beliebteste Privat-TV Sender in Österreich. SAT.1 Österreich erreicht im Jänner bei E 12+ einen Marktanteil von 4,6 Prozent. kabel eins austria liegt bei einem Marktanteil von 2,6 Prozent bei den 12-49-Jährigen. sixx Austria ist weiterhin erfolgreich und erreicht im ersten Monat des Jahres einen guten Marktanteil von 1,0 Prozent (E 12-49).

Basis: ProSiebenSat.1 Austria Gruppe (PULS 4, ProSieben Austria, SAT.1 Österreich, kabel eins austria und sixx Austria); alle Ebenen E 12+ / E 12-49 ; 01.01.2013-31.01.2013 vs. 01.01.2012-31.01.2012 / 25.01.-31.01.2013 vorläufig gewichtet;
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting.