Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

PULS 4 zeigt Österreichs schockierendste Verbrechen


Wien, 12. Oktober 2011. „Österreichs schockierendste Verbrechen“ startet mit sechs neuen Folgen ab Samstag, den 22. Oktober am „Crime-Samstag“ auf PULS 4. Die neue Doku-Reihe „Österreichs schockierendste Verbrechen“ widmet sich spektakulären aktuellen Kriminalfällen.
Noch so perfekt geplante Verbrechen werden aufgeklärt. Außerdem werden den ZuseherInnen tiefe Einblicke in die Vorgehensweise der Ermittlungen grausamer österreichischer Verbrechen gewährt. Exklusiv sprechen auch Angehörige von Tätern und Opfern.

Im Fokus von „Österreichs schockierendste Verbrechen“ stehen ungeklärte und mysteriöse Kriminalfälle, die ganz Österreich in den letzten Jahren in Atem gehalten haben. In 45 Minuten beleuchtet die Kriminalreportage die dunkle Seite des Menschen und nimmt die ZuseherInnen mit auf eine spannende Motivsuche, eine Suche nach der Wahrheit.


Am Samstag, den 22. Oktober startet die neue Staffel mit einem einzigartigen Fall der Österreichischen Kriminalgeschichte - „Die Babymörderin“:

Sie tötet vier Säuglinge. Wissenschafter sprechen von einer Ausnahmesituation, das Gericht von kaltblütigen Morden. Lebenslange Haft für Gertraud A., Ihrem Lebensgefährte wird die Aussage: „Wennst ein Kind kriegst, kannst dich schleichen“, zum Verhängnis. Er muss für 15 Jahre hinter Gitter und ist somit weltweit der einzige Verurteilte Partner. Neue Studien beweisen seine Unschuld, Experten und die Familie glauben an einen Justizskandal und sprechen exklusiv über das Geschehene.


Am darauffolgenden Samstag, dem 29. Oktober geht die zweite Folge von „Österreichs schockierendste Verbrechen“ auf Sendung. Der Fall beschreibt, wie ein fünfköpfiges Kripo-Team ein fast perfekt geplantes Verbrechen aufklärt – „Der Silvestermord“:

Der Unfalltod des Wiener Billardprofis Harald W. entpuppt sich nach sechs Monaten intensiver Polizeiarbeit als Mordkomplott. Vier Wiener im Alter von 21 bis 24 Jahren werden verhaftet. Wie gelingt es dem 5-köpfigen Kripo Team dieses fast perfekt geplante Verbrechen aufzuklären, exklusiv gewährt die Wiener Polizei Einblick in ihre Ermittlungsarbeit. Außerdem spricht einer der angeklagten Mittäter exklusiv über seine Rolle, den Racheplan und die Mordnacht.


Die weiteren vier Folgen der neuen Staffel von „Österreichs schockierendste Verbrechen“ jeweils am Samstag um 22:05 Uhr auf PULS 4 sind folgende:

- Der Bleistiftmörder (5.11.2011)
- Die Frauenmordserie (12.11.2011)
- Der Fall Julia Kührer (19.11.2011)
- Der Fall Stefanie P. (26.11.2011)


PULS 4 zeigt ab Samstag, dem 22. Oktober um 22:05 Uhr spektakuläre, mysteriöse und ungeklärte Kriminalfälle, die direkt in unserer nahen Umgebung passiert sind. Ermittler, Gerichtsmediziner, Kriminalpsychologen und Forensiker gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Wie sie scheinbar perfekt geplante Verbrechen aufklären und welcher Methoden sie sich dabei bedienen. Täter, Augenzeugen und Angehörige von Opfern brechen erstmals im TV ihr Schweigen.

Bei „Österreichs schockierendste Verbrechen“ können die ZuseherInnen hautnahe miterleben, wie ein Kriminalfall bis ins kleinste Detail und chronologisch aufgearbeitet und rekonstruiert wird.

Den Mördern auf der Spur in „Österreichs schockierendste Verbrechen", der großen Real-Crime Doku am Samstag auf PULS 4.


„Österreichs schockierendste Verbrechen“ auf PULS 4
ab 22.10.2011 um 22.05 auf PULS 4



Mehr Infos folgen auf puls4.com


Das gibt’s nur hier. PULS 4
PULS 4 ist Österreichs vierter TV-Sender. Magazine, News, Live-Talks, Events sowie ‚Die besten, guten Filme’ prägen das Programm. Seit 2009 ist PULS 4 exklusiver „Austria’s next Topmodel“-Sender. PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T und mobil am Handy. Alle Infos auf puls4.com. Das gibt’s nur hier. PULS 4


Rückfragehinweis
Cornelia Doma M.A.
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 (0) 1/368 77 66-120
cornelia.doma@sevenonemedia.at