Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

Quotenrekorde bei PULS 4: Erstes Halbjahr 2011 stärkstes in Sendergeschichte


Wien, 28. Juni 2011. PULS 4 schließt den Monat Juni mit einer Steigerung von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr [Vergleich Juni 2010: 2,7 Prozent] und einem durchschnittlichen Marktanteil von 3,2 Prozent bei den Erwachsenen 12-49 Jahre ab und ist damit einmal mehr das am stärksten wachsende österreichische Vollprogramm. Auch das erste Halbjahr 2011 ist das stärkste in der Sendergeschichte von PULS 4. PULS 4 konnte bei den Erwachsenen 12-49 einen Rekordwert von 3,2 Prozent Marktanteil erzielen und steigerte sich so im Vergleich zum ersten Halbjahr 2010 um 18 Prozent. Bei der Zielgruppe E 12+ kommt PULS 4 im Juni auf einen Monatsschnitt von 2,9 Prozent und kann sich versus Vorjahr um 25 Prozent steigern [Vergleich Juni 2010: 2,3 Prozent]. „C.S.I Miami“ stellte mit einem MA von 6,2 % bei E 12-49 sowie einer DRW von 131.000 bei E 12+ das TOP TV- Highlight im Juni.


ProSiebenSat.1 Austria auch im Juni die weiterhin stärkste private Sendergruppe in Österreich
Die ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe mit PULS 4 erzielt einen Monatsmarktanteil von 21,4 Prozent bei der Zielgruppe E 12-49 [24,3 Prozent gesamt in Österreich]. Stärkster Privat-TV Sender in Österreich bei der Zielgruppe E 12-49 ist einmal mehr ProSieben Austria mit einem Monatsschnitt von 9,8 Prozent [11,2 Prozent ProSieben gesamt in Österreich]. SAT.1 Österreich bleibt bei den Erwachsenen 12+ Marktführer im Privat-TV und kommt auf 5,7 Prozent Marktanteil [6,6 Prozent
SAT.1 gesamt in Österreich]. kabel eins austria erreicht im Mai einen Marktanteil von 3,3 Prozent bei den 12-49-Jährigen [4,0 Prozent kabel eins gesamt in Österreich].

Basis: Österreich PULS 4, ProSieben Austria, ProSieben gesamt [A+D], SAT.1 Österreich, SAT.1 gesamt [A+D], kabel eins austria, kabel eins gesamt [A+D]; alle Ebenen / E 12+ / E 12-49; 01.01.2011- 26.06.2011 vs. 01.01.2010-30.06.2010; 01.06.2011-26.06.2011 vs. .01.06.2010-31.06.2010; 20.06 – 26.06.2011 vorläufig gewichtet.
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting



Der Abstand zum ORF sinkt weiter
Zudem verringert sich der Abstand zum ORF in der Zielgruppe E 12-49 weiterhin deutlich. Die Differenz betrug im ersten Halbjahr 2011 nur mehr durchschnittlich 10,7 Prozent [Vergleich ORF 30,6% Prozent durchschnittlicher Marktanteil 2011, E 12-49]. Im Juni 2011 erreichte ProSiebenSat.1 Austria Gruppe mit PULS 4 einen MA von 21,4 Prozent in E 12-49. Der Abstand zum ORF beträgt somit 5,8 Prozentpunkte. Die Marktanteile von ProSiebenSat.1 Austria und des ORF sind somit in der gleichen Marktanteilsdekade.

ProSiebenSat.1 Austria Gruppe mit PULS 4 einen MA von 21,4 Prozent in E 12-49. Der Abstand zum ORF beträgt somit 5,8 Prozentpunkte. Die Marktanteile von ProSiebenSat.1 Austria und des ORF sind somit in der gleichen Marktanteilsdekade.


Rückfragehinweis
Mag. Marie-Therese Zell
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 (0) 1/368 77 66-120
marie-therese.zell@sevenonemedia.at