Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 Österreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold Österreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

„Pro und Contra - Der AustriaNews Talk.“ auf PULS 4


Wien, 30. September 2011. Staaten, Unternehmen, soziale Netzwerke im Internet – sie alle sammeln gigantische Mengen an Daten über jede/n Einzelne/n von uns. Wenn jemand an diese Daten herankommen möchte, hat er oder sie leichtes Spiel, wie die Aktionen der Internetgruppe „Anonymous“ zeigen. Der österreichische Ableger dieser Gruppe hat bereits persönliche Daten tausender Polizist/innen an die Öffentlichkeit gespielt und soll auch Daten von mehr als 600.000 Tiroler Krankenversicherten besitzen.

Gibt es den lückenfreien Datenschutz oder müssen wir uns an das Dasein als gläserne Menschen gewöhnen? Darf man angesichts solcher Sicherheitspannen die Vorratsdatenspeicherung einführen? Was ist von Wikileaks, Anonymous und Co. zu halten? Sind diese Internetaktivisten mutige Aufdecker oder einfach Verbrecher? Zu diesem Thema diskutiert Moderatorin Manuela Raidl zusammen mit ihren Gästen in „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk.“ am Montag, den 3. Oktober um 22:30 Uhr live auf PULS 4.


„Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“
am Montag, den 3. Oktober um 22:30 Uhr auf PULS 4


Thema: "Anonymous, Wikileaks und Co.: Kriminelle Internet-Aktivisten oder mutige Aufdecker?"

Moderation: Manuela Raidl

Gäste u.a.:
Christian Pilnacek (Sektionschef im Justizministerium
Peter Gridling (Direktor vom Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung)
Sarah Kriesche (Journalistin)
Georg Markus Kainz (Datenschützer der Organisation ,quintessenz')


Mehr auf austrianews.at


Rückfragehinweis
Mag. (FH) Kathrin Rezac
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 (0) 1/368 77 66-132
kathrin.rezac@sevenonemedia.at