Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

„Pro und Contra – Der AustriaNews Talk.“ auf PULS 4


Wien, 9. Dezember 2011. Mächtig und umstritten: Vom Urteil der internationalen Ratingagenturen hängt das Schicksal ganzer Volkswirtschaften ab. Mit Bestnoten wie Triple A (AAA) oder Bankrott-Ratings wie CC bewerten sie, wie kreditwürdig Unternehmen oder Staaten
sind. Zu Wochenbeginn, und kurz vor Start des EU-Gipfels, droht die Agentur „Standard & Poor’s“ den Euroländern mit einer kollektiven Abwertung. Insgesamt 15 Staaten, darunter auch Österreich und Deutschland, könnten ihre AAA-Bewertung verlieren, was Kreditklemmen und höhere Zinsausgaben zur Folge hätte.

In „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk.“ blickt PULS 4-Moderatorin Manuela Raidl hinter die Kulissen der Ratingagenturen und fragt nach: Kann und muss man Macht der Agenturen eindämmen? Gehen Ratingagenturen tatsächlich systematisch gegen die Eurozone vor?


„Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“
am Montag, den 12. Dezember um 22:30 Uhr auf PULS 4


Thema: „Die Triple A-Drohung: Ruinieren US-Ratingagenturen die Eurozone?“

Moderation: Manuela Raidl

Gäste:
- Alexandra Strickner: Mitbegründerin und Vorstandsmitglied von Attac Österreich
- Franz Schellhorn: Stellvertretender Chefredakteur und Leiter des Wirtschaftsressorts bei der Tageszeitung „Die Presse“
- Michael Ikrath: Nationalratsabgeordneter, ÖVP und Generalsekretär des österreichischen Sparkassenverbandes


Mehr auf austrianews.at


Rückfragehinweis
Mag. (FH) Kathrin Rezac
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 (0) 1/368 77 66-132
kathrin.rezac@sevenonemedia.at