Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

„Pro und Contra – Der AustriaNews Talk.“ auf PULS 4


Wien, 13. Mai 2011. PULS 4 zeigt am Montag, den 16. Mai 2011 um 22:30 Uhr „Pro und Contra – Der Austria News Talk.“ mit dem Thema: „Grenzen wieder schließen – macht Europa einen Rückschritt?”

Dänemark versetzt ganz Europa mit der Ankündigung, an seinen Grenzen wieder ständige Kontrollen einzuführen, in helle Aufregung. Man verweist auf illegale Zuwanderung und Verbrecherbanden – und will die Schoten dicht machen. Simon Faber, Oberbürgermeister aus Flensburg, der deutschen Grenzstadt zu Dänemark, ist Montagabend live in „Pro und Contra –

Der AustriaNews Talk“ zu Gast und spricht mit Moderatorin Manuela Raidl über die Auswirkungen der dänischen Grenzkontrollen. Ausgangspunkt für die Debatte waren Flüchtlinge aus Tunesien und Libyen, die vor den Kämpfen und Aufständen in ihren Heimatländern geflohen waren. „Das Schengener Abkommen ist kein Selbstzweck, und die Sicherheit muss Vorrang vor der Reisefreiheit haben", sagt auch der freiheitliche Delegationsleiter im Europäischen Parlament, Andreas Mölzer. Er spricht sich dafür aus, Flüchtlingswellen, wie jene aus Nordafrika, mit Grenzkontrollen abzuwehren. Mölzer trifft im „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“- Studio unter anderem auf Flüchtlingshelferin Karin Klaric, die sich bereits erfolgreich gegen die Abschiebung der Komani-Zwillinge eingesetzt hat. Sie verweist auf die Genfer Flüchtlingskonvention und die Pflicht jedes einzelnen EU-Mitgliedslandes, Menschen aus Nordafrika Schutz zu gewähren und kritisiert in diesem Zusammenhang nicht nur die Haltung der FPÖ, sondern auch jene der Neo-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner.

Nutzen Europas Rechtspopulisten die Notlage der nordafrikanischen Flüchtlinge, um das Projekt Europa zu torpedieren? Sind Europas offene Grenzen tatsächlich eine Gefahr, oder eine Notwendigkeit? Moderatorin Manuela Raidl diskutiert das mit ihren Gästen in „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk.“ Am Montag, den 16. Mai um 22:30 Uhr auf PULS 4.


„Pro und Contra – Der AustriaNews Talk.“

Thema: „Grenzen wieder schließen – macht Europa einen Rückschritt?”
Montag, 16 .Mai 2011 um 22:30 Uhr auf PULS 4


Moderation: Manuela Raidl
Gäste: Andreas Mölzer (Freiheitlicher Delegationsleiter im Europäischen Parlament), Karin Klaric (Flüchtlingshelferin, Obfrau des Vereins „Purple Sheep“), Simon Faber (Oberbürgermeister der Stadt Flensburg an der dänischen Grenze)


Mehr demnächst auf puls4.com


Das gibt’s nur hier. PULS 4
PULS 4 ist Österreichs vierter TV-Sender. Magazine, News, Live-Talks, Events sowie jeden Tag ein guter Film und Serien aus Hollywood prägen das Programm. Seit 2009 ist PULS 4 exklusiver „Austria’s next Topmodel“ - Sender. PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: In jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T und mobil am Handy. Alle Infos auf puls4.com. Das gibt’s nur hier. PULS 4


Rückfragehinweis
Mag. Marie-Therese Zell
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 (0) 1/368 77 66-120
marie-therese.zell@sevenonemedia.at