Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2018

PULS 4 Infodirektorin und Moderatorin Corinna Milborn für ROMY 2018 nominiert


Wien, 26. Februar 2018. Im ereignisreichen Wahljahr 2017 hat Corinna Milborn durch zahlreiche Wahlsendungen, wie "Die PULS 4 Sommergespräche", "Die Duelle" mit den SpitzenkandidatInnen oder "Die große Konfrontation der SpitzenkandidatInnen" geführt. Mehr als 40 Stunden zeigte PULS 4 zur Nationalratswahl 2017, die zumindest kurz über 3,2 Mio. ZuseherInnen* vor das TV-Gerät lockten (WSK, E12+).

Aber nicht nur das: Durch die zahlreichen Sendungen und deren hohes Zuschauerinteresse konnte einmal mehr bewiesen werden, dass Privat-TV ein starker Info-Lieferant und bei den ÖsterreicherInnen nicht mehr wegzudenken ist.

Corinna Milborn: "Demokratie funktioniert nur, wenn Machthaber hinterfragt werden - und zwar von mehreren Seiten. Das sehe ich als unsere Aufgabe: Fakten checken, hinterfragen, noch einmal nachfragen und dafür zu sorgen, dass unsere SeherInnen alle Positionen kennenlernen. Wir sind dazu da, ihnen alle Informationen in die Hand zu geben, damit sie sich eine eigene Meinung bilden können. Diese Aufgabe ist in Zeiten von Facebook wichtiger denn je und ich bin stolz, dass wir sie so ernst nehmen."

Die gebürtige Innsbruckerin ist seit 2012 bei PULS 4. Corinna Milborn ist als Politikwissenschaftlerin und Journalistin Infochefin von PULS 4 und Moderatorin des PULS 4 News Talks "Pro & Contra", ihres Interviewformats "Wie jetzt?!", sowie zahlreicher aktueller Public-Value-Duelle und Diskussionsrunden auf PULS 4. Corinna Milborn setzt sich intensiv mit den Themen Migration, Integration, Globalisierung und Menschenrechte auseinander. Sie sieht ihren Job als Berufung mit dem Ziel, "Dinge nachhaltig zu bewegen, zu verändern und zu verbessern".

*) Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv eine der PULS 4 Wahl Sendungen gesehen haben.