Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2012

„Hat die EU den Friedensnobelpreis verdient?“ Pro und Contra auf PULS 4


Wien, 13. Oktober 2012. Dass die EU den Friedensnobelpreis erhält, spaltet die Gemüter. In „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“ diskutieren wir darüber, unter anderem mit Skandalautor Thilo Sarrazin – zum ersten Mal live aus dem brandneuen „Pro und Contra“-Studio in Neu Marx.

Diese Nachricht kam völlig überraschend. Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an: Die Europäische Union. Ist es gerechtfertigt oder eher ein Hohn, in Zeiten der Krise, in der bereits Millionen Kinder hungern und der soziale Friede in Südeuropa in Gefahr ist. Darüber diskutieren wir in „Pro und Contra“ unter anderem mit Eurokritiker Thilo Sarrazin, der es nicht fassen kann, dass der EU dieser wichtige Preis zuerkannt wird. Stolz auf diese Ehre ist hingegen der ehemalige grüne Europa-Abgeordnete Johannes Voggenhuber. Wir fragen: Gebührt der Europäischen Union der Friedensnobelpreis? Wer bekommt das Preisgeld? Und was haben unsere Politiker jetzt zu leisten?


„Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“
am Montag, den 15. Oktober um 22:20 Uhr auf PULS 4



Thema
„Hat die EU den Friedensnobelpreis verdient?“

Moderation
Corinna Milborn

Gäste
Thilo Sarrazin: Skandalautor und Eurokritiker
Johannes Voggenhuber: ehemaliger Europa-Abgeordneter der Grünen
Andreas Mölzer: freiheitlicher Delegationsleiter im EU-Parlament
Michael Theurer: Stv. Vorsitzender der FDP im Europäischen Parlament und Vorsitzender des
Haushaltskontrollausschusses


Mehr auf
austrianews.at





Rückfragen
Mag. (FH) Kathrin Rezac
Unternehmens- und Programmkommunikation
+43 (0) 1 368 77 66 - 132
kathrin.rezac@sevenonemedia.at