Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 Österreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold Österreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2013

"Pro und Contra" auf PULS 4: Kirchen- und Demokratievolksbegehren ab Montag: Sind die Österreicher überhaupt fit für so viel direkte Demokratie?


Wien, 15. April 2013. Die BürgerInnen kommen zu Wort: Bei gleich zwei Volksbegehren können die ÖsterreicherInnen ihre Stimmen abgeben. "Pro und Contra" bietet einen Diskussionsmarathon mit zwei Runden zu den aktuellen Volksbegehren. Den Auftakt macht Moderatorin Corinna Milborn mit den Diskutanten über das Demokratievolksbegehren. Im zweiten Teil der Sendung wird über das Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien diskutiert.

Johannes Voggenhuber, Mitinitiator des MEIN OE Volksbegehren "Demokratie jetzt!", will mit seiner Forderung für mehr direkte Demokratie der Politikverdrossenheit entgegenwirken. Warum Staatssekretär Sebastian Kurz überlegt das Demokratievolksbegehren auch zu unterschreiben, will er in der Sendung erörtern. Er diskutiert mit Profil-Chefredakteur Herbert Lackner, der die Sinnhaftigkeit von mehr direkter Demokratie in Frage stellt. Professor Wolfgang Müller-Funk hält die Österreicher nicht wirklich fit für so viel direkte Demokratie.

Im Anschluss fragen wir in der zweiten Diskussionsrunde: Genießt die Kirche zu viele Privilegien? Kirchengegner Niko Alm, Initiator des Kirchenvolksbegehrens, stellt die staatlichen Privilegien der katholischen Kirche an den Pranger. Für die Gegenargumente sorgt u.a. Dompfarrer Toni Faber, der die soziale Verantwortung der Kirche hervorhebt.

Moderation:
Corinna Milborn

Gäste Podium 1:
Sebastian Kurz - Staatssekretär, ÖVP
Johannes Voggenhuber - Mitinitiator des MEIN OE Volksbegehren Demokratie jetzt!
Herbert Lackner - Chefredakteur, Profil
Wolfgang Müller-Funk - Universitätsprofessor, Kritiker von mehr direkter Demokratie

Gäste Podium 2:
Niko Alm - Initiator des Volksbegehrens gegen Kirchenprivilegien, Aktivist
Toni Faber - Dompfarrer der Wiener Domkirche St. Stephan
Wolfgang Gerstl - ÖVP Nationalratsabgeordneter

Wir diskutieren am Montag, den 15. April um 22:35 Uhr bei "Pro und Contra - Der AustriaNews Talk" auf PULS 4.

Mehr Infos unter austrianews.at