Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

Der neue Montagabend auf PULS 4: „Pro und Contra“ – das erste LIVE-Talk-Format der Fernsehwoche geht on air


Wien, 8. April 2011. Kontrovers, objektiv und meinungsbildend: Am Montag, den 11. April 2011 startet das neue wöchentliche PULS 4-Talkformat „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk mit Manuela Raidl“. Ab 22:30 Uhr erwarten die Zuseher/innen die kontroversiellsten und emotionalsten News-Themen Österreichs vor LIVE-Auditorium und mit hochkarätigen Gästen. In „Pro und Contra“ kommen alle zu Wort, kein Standpunkt bleibt verborgen und alle – ob Expert/innen oder Publikumsgäste können eine Stunde lang mitdiskutieren.

Zum Sendestart widmet sich Moderatorin Manuela Raidl mit ihren Gästen der topaktuellen Frage „Korrupte Politik: Kann man Moral per Gesetz verordnen?“ und liefert rund um die jüngsten Korruptionsaffären in der Politik exklusive Gäste. So stellt sich der ÖVP- Delegationsleiter im EU-Parlament Othmar Karas exklusiv auf PULS 4 erstmals den jüngsten Korruptionsvorwürfen rund um die ÖVP EU-Parlamentarier und seinen schärfsten Kritikern, unter anderem dem Grünen Nationalratsabgeordneten Peter Pilz.
Bundespräsident Heinz Fischer, der ja seit seiner Neujahrsansprache immer wieder zu mehr politischer Sauberkeit aufruft, kommt in einem exklusiven Interview direkt aus der Hofburg zu Wort.
Als weitere Gäste werden zudem Ex-Rechnungshof-Präsident und „Transparency International“- Mitglied Franz Fiedler, der für eine gründliche Reform des Strafrechtes eintritt, der Professor für Philosophie und Ethiker Peter Kampits sowie die ehemalige EU-Parlamentarierin Karin Resetarits, erwartet.
Kabarettist Florian Scheuba, dessen Stück „Unschuldsvermutung“ bereits um 20:15 Uhr seine exklusive Free-TV Premiere auf PULS 4 hat, ist auch Gast im „Pro und Contra“- Studio.

In „Pro und Contra“ greift Moderatorin Manuela Raidl immer montags live die Themen auf, die Österreich bewegen und diskutiert vor einem Auditorium mit hochkarätigen Gästen aus dem In- und Ausland. Es wird erklärt, argumentiert und hinterfragt was Österreich bewegt. Im Mittelpunkt stehen wie immer die Interessen der Bürger!

EXKLUSIVE Free-TV-PREMIERE der „Unschuldsvermutung“

Zur Einstimmung auf die neue Talksendung mit Manuela Raidl, präsentiert das Wiener Rabenhof Theater zusammen mit PULS 4 erstmals im österreichischen Free-TV die unschuldigsten Persönlichkeiten der Republik: Karl-Heinz Grasser, Julius Meinl V., Helmut Elsner, Alfons Mensdorff-Pouilly, Claudia Bandion-Ortner, Rainhard Fendrich und viele andere stehen dabei im Rampenlicht – selbstverständlich unschuldig. Heinz Conrads alias Florian Scheuba kehrt als der Großmeister österreichischer Verdrängung zurück und stellt "Österreichs reinsten Lamperln“.

Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“
Ab Montag, den 11. April wöchentlich um 22:30 Uhr auf PULS 4


Thema am Montag, den 11. April: „Korrupte Politik: Kann man Moral per Gesetz verordnen?“
Moderation: Manuela Raidl
Gäste: Othmar Karas - ÖVP- Delegationsleiter im EU- Parlament, Franz Fiedler - Ex-Rechnungshof-Präsident und "Transparency International"-Mitglied, Peter Kampits - Professor für Philosophie und Ethik-Experte, Karin Resetarits - ehemalige EU-Parlamentarierin , Florian Scheuba- Kabarettist;

Die Exklusiv-Premiere „Unschuldsvermutung – Heinz Conrads präsentiert Österreichs „reinste Lamperln“ aus dem Wiener Rabenhof Theater
Am Montag, den 11. April um 20:15 Uhr auf PULS 4


Mehr Infos auf austrianews.at

Das gibt’s nur hier. PULS 4
PULS 4 ist Österreichs vierter TV-Sender. Magazine, News, Live-Talks, Events sowie jeden Tag ein guter Film und Serien aus Hollywood prägen das Programm. Seit 2009 ist PULS 4 exklusiver „Austria’s next Topmodel“ - Sender. PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T und mobil am Handy. Alle Infos auf puls4.com. Das gibt’s nur hier. PULS 4

Rückfragen
Mag. Marie-Therese Zell
Unternehmens- und Programmkommunikation
0043 [0] 1/368 77 66-120
marie-therese.zell@sevenonemedia.at