Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2014

Die absoluten TV-Premieren-Highlights für groß und klein - Pfingsten auf ProSieben Austria


Wien, 14. Mai 2014. Pfingsten auf ProSieben Austria bietet beste Blockbuster Unterhaltung für groß und klein. Gleich zwei deutschsprachige Free-TV Premieren locken die ZuseherInnen vor die TV-Bildschirme.

Den Anfang macht Ides of March: am Pfingst-Sonntag, den 8. Juni um 20:15 Uhr:
Der Oscar-Gewinner George Clooney kann nicht nur hervorragend schauspielern, sondern beweist sich auch als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Sein Polit-Drama "The Ides of March - Tage des Verrats" wurde unter anderem für den Golden Globe und den Oscar nominiert und besticht zudem mit Top-Besetzung. Neben Clooney sind der kanadische Frauenschwarm Ryan Gosling und Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman (23. Juli 1967 - 2. Februar 2014) mit von der Partie.

Inhalt:
Der US-Wahlkampf nähert sich im März seinem ersten Höhepunkt, als die zwei demokratischen Bewerber Mike Morris und Ted Pullman um die offizielle Kandidatur ihrer Partei antreten. Im Team von Gouverneur Morris verdient sich der talentierte Berater Stephen Meyers als rechte Hand des alten Hasen Paul Zara seine Sporen. Nachdem der Wahlkampfleiter der Gegenseite, Tom Duffy, den aufstrebenden Polit-Star abwerben will, gerät Meyers aus der Erfolgsspur.

Cast:
Ryan Gosling (Stephen Meyers)
George Clooney (Gouverneur Mike Morris)
Philip Seymour Hoffman (Paul Zara)
Paul Giamatti (Tom Duffy)
Evan Rachel Wood (Molly Stearns)
Marisa Tomei (Ida Horowicz)
Jeffrey Wright (Senator Thompson)
Max Minghella (Ben Harpen)
Jennifer Ehle (Cindy Morris)

Hintergrundinformation:
Das Drehbuch des Films basiert auf Beau Willimons Theaterstück "Farragut North" (2008), in dem er seine Erfahrungen als Wahlkämpfer für die US-Präsidentschaftswahl 2004 verarbeitet. Clooney wollte den Film ursprünglich bereits 2007 drehen, doch er verschob die Produktion, um Obamas Bewerbung um die Präsidentschaft mit der zynischen Aussage des Films nicht zu schaden.

Am Pfingst-Montag, den 9. Juni um 20:15 Uhr geht es weiter mit dem Animationsfilm-Highlight Ice Age 4:
Als die Kontinente durch einen Kataklysmus durcheinander gewirbelt werden, können sich Mammut Manny, Tiger Diego und Faultier Sid gerade noch rechtzeitig auf eine Eisscholle retten. Von ihren Artgenossen getrennt treiben die drei ungewöhnlichen Freunde über die Meere. Dabei machen sie die Bekanntschaft von allerlei exotischen Meeresbewohnern. Als Piraten die Eisscholle entern wollen, ist der ganze Heldenmut von Sid und Co. gefragt.

Hintergrundinformation:
Der Animationsfilm ist der vierte Teil der "Ice Age"-Filmreihe. Regie führten Steve Martino ("Horton hört ein Hu") und Mike Thurmeier ("Ice Age 3"). Komiker Otto Waalkes ist wie in den ersten drei Teilen wieder die deutsche Synchronstimme von Faultier Sid. Die Zeitschrift CINEMA lobt: "Turbulentes Hochsee-Abenteuer mit viel Witz und Gefühl."

Das deutschsprachige Free-TV-Premieren-Doppelpack "Ides of March" und "Ice Age 4" zu Pfingsten in der Prime Time, um 20:15 Uhr exklusiv auf ProSieben Austria

Alle Infos auf prosieben.at

Noch schärfer können Sie diese Highlights mit ProSieben Austria HD genießen. Alle Infos zum Empfang finden Sie auf HDinfo.at.