Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2010

UEFA Europa League: Das Fußball-Highlight: FC Porto - SK Rapid Wien LIVE auf PULS 4


Wien, 3. September 2010. Anpfiff zur UEFA Europa League Gruppenphase: PULS 4 überträgt am 16. September ab 20:40 Uhr das erste Match der Gruppenphase der UEFA Europa League FC Porto - SK Rapid Wien live und exklusiv im österreichischen Free-TV. Sky produziert die Begegnung als eigenständige Sendung für PULS 4.

Sowohl die Teams als auch die Zuseher/innen erwarten in den kommenden Wochen spannende Spieltage. PULS 4 zeigt am ersten Spieltag mit dem „Schlager“ FC Porto - SK Rapid Wien den heiß ersehnten Auftakt zur UEFA Europa League Gruppenphase. Auf PULS 4 sind die Zuseher/innen live und exklusiv im österreichischen Free TV dabei, wenn der österreichische Rekordmeister SK Rapid Wien sowie der 24-fache portugiesische Meister und UEFA Champions League Gewinner 2004 FC Porto um die ersten Punkte kämpfen. Im Anschluss an das Duell zeigt nur PULS 4 die exklusive Highlight-Zusammenfassung von FC Salzburg gegen Manchester City.

„Allen Fans, die nicht mit dem SK Rapid nach Porto reisen können, bringen wir das Auftaktspiel live und exklusiv ins Wohnzimmer“, freut sich Dr. Michael Stix, Geschäftsleitung der ProSiebenSat.1 Austria Gruppe.

Donnerstag ist Fußballtag auf PULS 4
Zusätzlich zur UEFA Europa League wird es ein weiteres exklusives Fußball-Highlight geben: ab 9. September strahlt PULS 4 das Herbst-Highlight „Austria’s New Footballstar“ acht Wochen lang immer donnerstags in der Primetime aus.
Footballstar.puls4.com

Ablauf erster Spieltag : Donnerstag, 16. September
20:40 Uhr UEFA Europa League mit Sky : FC Porto - SK Rapid
23:00 Uhr UEFA Europa League mit Sky : Highlights FC Salzburg - Manchester City

Alle Infos unter sport.puls4.com
Via Livestream auf www.rantv.at powered by LAOLA1.tv

PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T, in vielen Gemeinschafts-Antennenanlagen. Alle Infos sowie Hilfestellung zur Umprogrammierung auf Platz 4 finden sie auch auf empfang.puls4.com. Mieter die über ihre Gemeinschafts-Antennenanlage PULS 4 noch nicht empfangen können, setzen sich am besten direkt mit der zuständigen Hausverwaltung in Verbindung. Die Hausverwaltung wird die Einspeisung durchführen lassen.

Rückfragehinweis:
Alexandra Hammer-Pohlau
0043 [0] 1/368 77 66-128
alexandra.hammer-pohlau@sevenonemedia.at