Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2019

Nussbaum ruft Horwath – sendungsübergreifender Fall, morgen ab 20.15 Uhr bei ATV


Wien, 24. April 2019. „Das ist ja ein Freilichtmuseum für Baumängel“, sagt Günther Nussbaum als er die Wohnung von Schultes-Forstner in Windischgarsten, am Rande des Nationalpark Kalkalpen, in Oberösterreich, betritt. Das Paar kaufte eine von 30 angebotenen Wohneinheiten, die ursprünglich von einer Hotelanlage aus den 70er Jahren stammt. Was charmant klang und als Ruheort vom belastenden Alltag gedacht war, entpuppt sich als der reine Horror: Baumängel an allen Enden und fragwürdige Konstruktionen zuhauf. Nun kämpft das Paar seit eineinhalb Jahren mit der Baustelle. Doch dann folgte die nächste Überraschung: „Dann sind wir darauf gekommen, dass wir nur sechs Wochen in unserer Wohnung sein dürften und sie die restliche Zeit vermieten müssten,“ erklärt Karin Schultes schockiert. Denn das Gebäude hat eine Tourismuswidmung. Noch dazu kommt, dass die Elektroinstallation eine große Gefahr für die Bewohner darstellt. „Das ist ja lebensgefährlich. Das ist ja alles offen.“ So sieht sich Günther Nussbaum gezwungen, den Sicherheitskasten dauerhaft zu verschließen. Da es sich bei diesem Fall um eine rechtliche Angelegenheit handelt, sieht sich Günther Nussbaum gezwungen, den Fall in die Hände von Dr. Christian Horwath zu legen. Dieser nimmt sich um 21.20 Uhr bei "Mein Recht" dem Fall an.

Im burgenländischen Zillingtal wollten sich Hermann Luftensteiner und seine Frau Katarina aus Wien den Traum eines Alterssitzes erfüllen. Doch die Bauarbeiten sind, anders als vereinbart, noch lange nicht abgeschlossen: Es steht noch immer nur der Rohbau. Doch damit nicht genug, die Wände des Land-Bungalows sind feucht und es gibt Wassereintritte im ganzen Haus. Als Günther Nussbaum die mit Wasser bedeckte Dachkonstruktion unter die Lupe nimmt, muss er entsetzt feststellen: „Das ist die Schuhwaschstation: Vorwäsche, Grundwäsche, Klarspülen." Außerdem haben die nicht luftdicht ausgeführten Elektroinstallationen unheimliche akustische Auswirkungen. Ob EU-Bausachverständiger Günther Nussbaum dem Ehepaar helfen kann?

„Mein Recht“, um 21.20 Uhr bei ATV
In dieser Folge nimmt sich Dr. Christian Horwath dem Fall von Günther Nussbaum an und eilt dem Paar Schultes-Forstner zu Hilfe. Er übernimmt den verzwickten Fall und macht während dem Wohnungsbesuch eine erschreckende Erfahrung. Denn das Wasser läuft in die Wohnung und das sogar aus den Steckdosen! Horwath stellt fest, dass der Vertragspartner in Konkurs ist. Das Paar, das seine gesamten Ersparnisse in Höhe von 90.000 Euro in die Wohnung investiert hat, befürchtet noch mehr Geld zahlen zu müssen. Dr. Christian Horwath versucht alle Hebel in Bewegung zu setzen, um das Paar aus der Notlage zu befreien.

Außerdem in der Sendung: Grenzstreitigkeiten im Burgenland. Matthias Radosztics will in der Gemeinde Neuberg sein Elternhaus sanieren und bemerkt dabei, dass der Zaun des Nachbarn einige Zentimeter über der Grundstücksgrenze steht. Die Neuvermessung ergibt, dass sich der Nachbar einige Quadratmeter einverleibt hat. Doch das ist noch lange nicht die Spitze des Eisbergs…