Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2015

Monika Donner ist zu Gast bei Roland Düringer in "Gültige Stimme" auf PULS 4


Wien, 13. Mai 2015. Monika Donner - transsexuelle Autorin, Juristin und ehemaliger Bundesheer-Offizier - hat in Österreich erstmals beim Verfassungsgerichtshof durchgesetzt, dass sie formell ein anderes Geschlecht annehmen konnte, ohne operative Eingriffe. Der Name auf ihrer Geburtsurkunde wurde rückwirkend zu Monika Donner geändert. Ursprünglich nannte man sie "Toni".

Im Verhör mit Roland Düringer redet Monika Donner unter anderem, über Liebe: "Fast jeder Mensch in der Geschichte, der bis jetzt von Liebe geredet hat, ist unter seltsamen Umständen um's Leben gekommen. Das fängt bei Jesus Christus an und geht über John F. Kennedy und Gandhi."

Sie spricht außerdem über Putin bzw. Russland: "Ich glaube, ich hätte es nicht unbedingt leicht in dem Land."

Und Monika Donner scheut sich auch nicht davor, über 9/11 zu reden. Auf die Frage von Roland Düringer, ob sie ein bisschen eine Verschwörungstheoretikerin sei, antwortet sie: "Nein, ich bin Verschwörungsanalytikerin... Ich analysiere die Verschwörung, die existiert."

Sendungskonzept
In "Gültige Stimme" geht es weder um Schlagabtausch, noch um persönliche Details aus dem Leben des Gastes, sondern um Grundfragen des Lebens: "Es wird eine Sendung, die keinem üblichen TV-Format entspricht. Ich möchte nicht Hochglanz-TV machen, sondern das Interesse an gewissen Grundfragen wecken", erklärt Roland Düringer.

Es gibt kein Tabuthema, gesprochen wird über alles, was den Gast bewegt. Roland Düringer stellt Zwischenfragen, kommentiert und setzt auch seinen typischen Schmäh ein. Am Anfang jeder Sendung macht sich Roland Düringer in Form einer Stand-Up-Performance Gedanken zu aktuellen Themen und zum Gast.


"Gültige Stimme"
Montag, 18. Mai 2015 um 23:40 Uhr auf PULS 4
Auch in HD und online