Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2014

Die Steiermark kocht auf bei "Messer, Gabel, Herz - Das Blind-Date-Dinner“ auf PULS 4


Wien, 22. Mai 2014. "Messer, Gabel, Herz" senkt Österreichs Singlequote.

Martin, aus Leoben, der an der Montanuniversität studiert und eine Traumfrau sucht, die keine "Ja-Sagerin" ist. Der gestandene Jäger serviert Marlene Vogerlsalat als Vorspeise und dann stilecht einen Rehbraten mit Rotkraut und selbst gemachten Semmelknödel. Als Dessert kredenzt er Marlene zweierlei Panna Cotta mit Wildbeeren. Bei den Vorbereitungen zum Essen übersieht Martin allerdings, dass zwar der Braten zwei Stunden im Ofen braucht, die Knödel aber bedeutend weniger Kandidat Mario, bezeichnet sich selbst als volljährig, will sein wahres Alter aber nicht bekanntgeben. Genauso außergewöhnlich wie die Antwort auf die Frage nach seinem Alter ist auch Marios Beruf: Als DJ ist er auf Mallorca am Ballermann erfolgreich und hat auch schon eigene CDs aufgenommen. Am Dienstag geht es für den Fürstenfelder dann vom DJ-Pult an den Herd. Er serviert Marlene Prosciutto mit Melone, „Huhn Hawaii“ mit Saisongemüse, sowie den weltbekannten Hit „Heiße Liebe“. Ob er damit oder der Videobotschaft im „Elvis-Style“ bei Marlene punkten kann, wird sich zeigen Sebastian mag es bodenständig: Nach seinem Biologie-Studium möchte er als Unternehmensberater erfolgreich sein. Er sieht sich in fünf Jahren mit einem längst abgeschlossenen Studium, einer befriedigenden Arbeit und in einem Leben, in dem Spaß und Freizeit nicht zu kurz kommen. Mit einem Vogerlsalat mit Shrimps, einem Kürbiskern- Schnitzerl und Tiramisu möchte er Marlene für sich gewinnen. Ob Sebastian mit diesem Menü punkten kann, oder ob Marlene seine Art „über den Dingen zu stehen“ eher weniger charmant findet, wird sich zeigen. Der vielbeschäftigte Jungunternehmer Günther ist gebürtiger Spanier, der aber in Österreich aufgewachsen ist. In Weinnitzen lebt er gemeinsam mit seinen Eltern auf einem Bauernhof. Der gelernte Koch betreibt einen Delikatessenhandel, indem er mit Produkten aus seinem Heimatland handelt. Anfang des Jahres hat er sich außerdem entschlossen ein Cafe in Graz zu übernehmen. Für Marlene gibt’s zur Vorspeise Spezialitäten aus Spanien, gefolgt von Rinderfilet mit Brokkoli und Polenta und einem „Schokomousse mit frischen Erdbeeren“. Ob sich Marlene damit einkochen oder von der Tatsache, dass Manuel einen vierjährigen Sohn hat abschrecken lässt?

Auf wen die Wahl der Steirerin trifft, sehen die ZuseherInnen am Freitag, den 30. Mai um 19:45 Uhr auf PULS 4.

Kochen, Flirten, Schmusen: „Messer, Gabel, Herz. Das Blind-Date-Dinner“ auf PULS 4
Sendetermin: Montag – Freitag 19:45 Uhr auf PULS 4


Alle Infos unter mgh.puls4.com