Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2019

Kindern die Kindheit retten: ProSiebenSat.1 PULS 4 setzt sich im Namen von SOS-Kinderdorf für Kinder in Not ein


Wien, 26. April 2019. Jedes 10. Kind weltweit lebt ohne familiäre Fürsorge und ist damit massiven Belastungen und Benachteiligungen ausgesetzt. Die Folgen für die Kinder sind schwerwiegend und reichen von Kinderarmut über seelische Belastungen bis hin zu fehlender Bildung – betroffen sind weltweit 220 Millionen Kinder. Die ProsiebenSat.1 PULS 4 Gruppe beteiligt sich im Rahmen einer weitrechenden Kommunikationskampagne an der Aktion „Kindheit retten“: Im Laufe der nächsten Wochen wird vielseitig auf die Probleme aufmerksam gemacht, um möglichst viele Österreicherinnen und Österreicher für die SOS-Spendenchallenge zu begeistern.

Kampagnenzeitraum:

Donnerstag 25. April – Mittwoch 3. Juli 2019 (70 Tage)

Kampagnenziel

Die Kommunikationsziele wurden in Workshops mit dem SOS-Kinderdorf und FOUR.Agency – The Agency 4 Gamechangers, der Kreativ Agentur der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe, erarbeitet. Gemeinsam retten wir die Kindheit von 25.000 Kindern und investieren in ihre Zukunft. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und ihre Familien dabei, Gefahrensituationen vorzubeugen und eine gesunde Entwicklung sicherzustellen.

Michael Stix, CCO der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe: "Im vergangenen Jahr konnten wir mit der „Rat auf Draht“- Aktion auf die Gefahren im Web für Kinder aufmerksam machen. Und 2019 steht ganz im Zeichen von „Kindheit retten“. Hierfür haben wir das Know-How vieler unserer Abteilungen gebündelt, damit wir mit der 360-Grad Kampagne ein ambitioniertes Spendenziel erreichen und dank der Mithilfe unserer Zuschauerinnen und Zuschauer möglichst viele Kinder glücklicher machen können“.


ProSieben Sat.1 PULS 4 entwickelt, kreiert, verbreitet und motiviert

Zu diesem Zweck entwickelte FOUR.Agency eine 360-Grad Kampagne. In den TV Spots werden vielseitige Ursachen aufgezeigt, warum Familien auseinanderbrechen. Ein Spendenaufruf motiviert jeden Einzelnen einen Beitrag zu leisten, um diese Situation zu verändern.

Jan Hosa Executive Creative Director bei FOUR.Agency:
„Kein Kind soll in Österreich aus der Geborgenheit der Familie entrissen werden. Mit dieser Motivation konnten wir nicht nur unsere Mitarbeiter sondern auch Partner motivieren, die Kampagne aus vollen Zügen mit Kreativleistung zu unterstützen.“

ProSiebenSat.1 PULS 4 unterstützt die Kampagne nicht nur mit einer holistischen Kreative-Kampagne. Die Stärken der führenden Mediengruppe in Österreich liegen auch in der Integration und Kommunikation über Eigenformate und der Verstärkung der Botschaft über die Moderatoren. So entwickelte die AdFactory den Spendenfriday, der während des Kampagnen-Zeitraums einen zusätzlichen Spenden-Push geben soll. Hier verstärken Einbindungen in Café Puls sowie Café Puls Magazin und Spendenaufrufe auf Social Media die Kampagne.

Martin Seeger, Geschäftsleitung Sales und AdFactory: „Durch die hohen Reichweiten, die wir täglich mit unseren PULS 4-Formaten erzielen, können wir die Spendenaktion des SOS-Kinderdorf bestmöglich unterstützen und begleiten. Es ist uns eine große Freude damit einen wesentlichen Beitrag leisten zu können.“

Christian Moser, Geschäftsführer SOS-Kinderdorf: „Wir freuen uns sehr, dass PULS 4 unsere Aktion „Kindheit retten“ unterstützt und hoffen, viele PULS 4-Seherinnen und Seher für unsere Spenden-Challenge begeistern zu können. Wenn alle zusammenhelfen, können wir Großes bewirken.“