Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2013

Herz von Österreich auf PULS 4: Zeig dein Talent beim großen Vorsingen in der POP Akademie Gasometer


Wien, 26. August 2013. PULS 4 lädt zum großen Vorsingen für "Herz von Österreich" in die POP Akademie im Musikausbildungs-Campus Gasometer.

Termine zum Vorsingen (jeweils von 10 bis 19 Uhr):

- Samstag, 7. September
- Sonntag, 8. September
- Freitag, 13. September
- Samstag, 14. September
- Sonntag, 15. September



Einfach vorbei kommen und sein Talent unter Beweis stellen lautet das Motto beim großen Vorsingen. Mitmachen kann jeder ab 14 Jahren. Die KandidatInnen stellen sich vor Ort zwar nicht der Promi-Jury um Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl, jedoch einer musikalischen Fachjury.

Mitmachen zahlt sich aus! PULS 4 präsentiert mit "Herz von Österreich" ein völlig neuartiges TV-Konzept und bietet damit ab Winter 2013/14 die größte Plattform für heimische Musik.

Die Teilnahme-Kriterien. Egal ob auf Solopfaden oder als Band, ob Newcomer oder erfahrener Künstler - alle können sich bewerben. Einzige Voraussetzung: österreichischer Gesang, österreichische Musik, österreichische Qualität.

Tolle Gewinne! Die Gewinne sprechen ebenso für Nachhaltigkeit und Qualität, wie auch das Format selbst: Ein Musik-Format ohne "Leider Nein"-KandidatInnen, ohne Lustigmacherei und Verriss - sondern von Qualität und Heimatgefühl geprägt – das ist "Herz von Österreich". Den Gewinnern winkt neben einer großen Konzerttour auch eine Werbekampagne im Gesamtwert von 500.000 Euro.

Für wen schlägt das "Herz von Österreich"? Die gesamte Nation wird dieser Frage ab diesem Winter nachgehen und vor allem täglich mitbestimmen können. In acht Qualifikationsshows kämpfen zahlreiche nationale Musik-Künstler um den Einzug in das große Live-Finale auf PULS 4 und damit um das "Herz von Österreich"!

Online-Bewerbung ist ebenfalls noch möglich und zwar noch bis 10. September unter herz.puls4.com

"Wiens vier gewaltige Gasometer, ehemalige Gasbehälter in Simmering, haben eine neue Ausrichtung bekommen. Der Schwerpunkt Musik und ein beginnendes Facelifting im Inneren der durchgängigen Passage weisen in die Zukunft der Landmark. In Gasometer B hat sich bereits ein Campus etabliert, der Musik, Musikwirtschaft und Musikausbildung vernetzt und Synergien schafft. Die POP Akademie, das JAM MUSIC LAB Konservatorium für Jazz und Popularmusik, die Electronic Music Academy, Viennaguitars und planet.tt/Bank Austria Halle sind hier direkte Nachbarn. Ein neuer Veranstaltungsraum, der SPIELRAUM, mit perfekter Akustik und Technikausstattung von der KLANGFARBE setzt auf ein unorthodoxes Musikprogramm und steht offen für Experimente, als Labor und als Drehscheibe einer lebendigen österreichischen Musikszene."