Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2014

Musikalische Attacke mit ORF-Rundfunkgebühren-Song bei "Herz von Österreich" auf PULS 4: Show 5 am Freitag, den 31. Jänner um 20:15 Uhr auf PULS 4


Wien, 13. Jänner 2014. Halbzeit bei "Herz von Österreich: Die Österreichmusik-Show auf PULS 4". In Qualifikationsshow 5 kämpfen wieder acht Acts unterschiedlicher Genres um das Herz von Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl. Coaching erhalten die Österreichmusiker von Sabine "Sassy" Holzinger und Fred Jaklitsch von "Die Seer".

Durchbruch in iTunes-Charts! Direkt ab Entscheidung der Top 3 Acts für den Wahlkampf (immer in der Show am Freitag, 20:15 Uhr auf PULS 4), wovon es dann ein Act ins Finale schafft, stehen die drei Lieder auf iTunes zum Download zur Verfügung. Die Downloads sind überwältigend, denn derzeit befinden sich zwei Songs (Tagträumer mit "Sinn" auf Platz 7, NA15 mit "Text verstehen" auf Platz 14) in den allgemeinen iTunes-Top20 und mehrere Lieder sind in den Genre-Charts ganz vorne dabei.

Hier die 8 Act für Show 5 am Freitag, den 31. Jänner um 20:15 Uhr auf PULS 4:
- Reinischkogl Buam (STMK)
- MKS (Tirol)
- Tiroler Mander (Tirol)
- Seiwald & Topf (STMK)
- Katharina (NÖ)
- Horst (STMK)
- Jörg Veselka (STMK)
- Die Wilden Kaiser (NÖ)
(mehr Infos zu den KandidatInnen siehe unten)

Coaching mit "Die Seer" und die Persiflage auf die "GIS". Die acht Acts stellen sich im "Herz von Österreich"-Dorf Sabine "Sassy" Holzinger und Fred Jaklitsch von "Die Seer". Die beiden Erfolgsmusiker nehmen sich die KandidatInnen diesmal nicht nur gesanglich vor. Neben den Aprés-Ski-Hit des heurigen Winters "Aufi Obi" von "Die Wilden Kaiser" präsentiert "Horst" um Starmaniac Mario Lang mit ihrem Song "GIS" eine musikalische Persiflage auf die ORF-Rundfunkgebühren. Was zur Halbzeit-Show von Herz von Österreich noch alles geschieht, sehen die ZuseherInnen exklusiv am Freitag, den 31. Jänner um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Die drei Gewinner-Acts aus der Show ziehen dann in den fünftägigen Wahlkampf ein, in dem ganz Österreich für die Acts per Telefon oder SMS voten und damit die Entscheidung treffen kann. PULS 4 Moderatorin Silvia Schneider meldet sich in dieser Zeit laufend mit Zwischenergebnissen und spannenden Berichten rund um den Wahlkampf der Kandidaten aus der "Herz von Österreich-Wahlzentrale".

Wer erobert die meisten Bundeslandherzen? Bei Herz von Österreich sind erstmals alle Bundesländer gleichberechtigt. Nicht der Act mit den meisten Gesamt-Stimmen, sondern der Act mit den meisten "Bundeslandherzen", wird der jeweilige Wochensieger. Dazu kommt noch ein Herz gemessen an den Downloadzahlen der Songs der Top 3 bei iTunes. Die Songs sind ab Show-Ende bei iTunes erhältlich. Hier der Link zum "Herz von Österreich"-Room auf www.itunes.at/herz-von-oesterreich



64 nationale Top-Acts aus unterschiedlichen Genres kämpfen vor der Jury bestehend aus Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl um den Einzug in das große LIVE-Finale und damit um das "Herz von Österreich". Dem Gewinner winkt eine Konzerttour mit namhaften Live-Acts. Außerdem gibt es eine Werbekampagne im Gesamtwert von 500.000 Euro für die ersten Drei und einem der Acts wird die besondere Ehre zuteil, mit VolksRock'n'Roller Andreas Gabalier als Vor-Act auf Tour zu gehen.

Der aktuelle Votingstand, nähere Infos zu Herz von Österreich: Die Österreichmusik-Show, Videomaterial und Infos zu den Top 64 Acts finden Sie auch unter herz.puls4.com