Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2015

Große Hilfsbereitschaft aber auch viel Kritik in Sendung 4 von "Dorf braucht Wirt!" am Sonntag, 7. Juni auf PULS 4


Wien, 22. Mai 2015. Am Sonntag, den 7. Juni geht's weiter mit der Wirtshaus-Belebung auf PULS 4: "Dorf braucht Wirt!" auf PULS 4 startet bereits in die vierte Woche. Es wird gestrichen, geputzt, gekocht und ausgeliefert. Welcher der Wirte schlägt sich wohl am Besten?

Beim "Kirchenwirt" in Niederabsdorf wird bereits fleißig ausgemalt und auch Coach Leo Hillinger schaut vorbei. "Die Leute wollen, die Leute freuen sich schon auf diesen Umbruch der stattfindet. Die freuen sich darüber, ein Teil des Projektes sein zu können. Das macht Spaß, für alle" und schnappt sich selbst auch einen Pinsel. Auch Brigitte Sattmann ist schlicht begeistert von der großen Hilfsbereitschaft: "Ich bin wirklich verwundert, wie viele Leute kommen und mithelfen. Jeder geht arbeiten und hat eine Familie daheim und in der Freizeit kommen die Leut wirklich und unterstützen mich. Das ist ganz super." Um Coach Hillinger zu überraschen, wird die Küche von oben bis unten auf Hochglanz poliert - Brigitte ist auf sein Gesicht gespannt.

Im "Da Südsteira" lädt derweil Coach Stefanie Herkner Wirtin Gabi Hagen und einige ihrer Stammgäste zum "Knödel-Kochkurs" ein. Wirtin Gabi Hagen reagiert zuerst sehr verhalten darauf "Die Überraschung von der Steffi war für mich schon ein kleiner Schock. Ich koch nicht gern, es macht mir einfach keinen Spaß." Ob Coach Stefanie Herkner ihre Wirtin noch davon überzeugen kann, dass Kochen Spaß macht und die Gemeinschaft fördert? Es hagelt auch Kritik, denn Stefanie Herkner sammelt Pro und Contra im Dorf und präsentiert Gabi die Kritik der Dorfbewohner. Wie Gabi wohl darauf reagiert?

Im "Rock the PISCHAPU" im Burgenland wird an der Speisekarte gearbeitet. "Ich bin sicher nicht der billigste, früher war ich das, aber da ist nichts übrig geblieben" betont Wirt Alexander Purt und versucht in der neuen Karte einen guten Mix an Kost und Preisen zu erstellen. Coach Walter Triebl bereitet währendessen ein paar neue Schmankerl vor und schickt Alexander dann gemeinsam mit seinem Vater als "Lieferservice" ins Dorf, um die vielen alten Stammkunden wieder neu für sich zu gewinnen. Coach Walter Triebl sieht seine Bemühungen: "Beim Alex merkt man jetzt auch, dass er sich sehr bemüht und eine positive Entwicklung hinter sich hat."

Was genau bei den Wirten passiert und wer die Nase bei der Wirtshausbelebung vorne hat, sehen die ZuseherInnen am Sonntag, den 7. Juni um 19:45 Uhr in Sendung 4 auf PULS 4.

"Dorf braucht Wirt! Die große Wirtshaus-Belebung" - Am Sonntag, den 7. Juni um 19:45 Uhr auf PULS 4

Mehr Infos unter puls4.com/dorfbrauchtwirt

Die Zuseher entscheiden via Onlinevoting welcher Wirt am Ende die 15.000 Euro in Bar und eine Werbekampagne für sein Lokal in der Höhe von 50.000 Euro bekommen wird. Unter allen Votingteilnehmern verlosen wir wöchentlich einen Jahresvorrat Puntigamer. Alle Infos unter puls4.com/dorfbrauchtwirt