Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 Österreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold Österreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2016

Chris Stephan landet nach Opernball mit Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl im Hotel: "Drück die 4 XXL" am Montag um 21:05 Uhr auf PULS 4


Wien, 12. Februar 2016. In der vorerst letzten Folge von "Drück die 4 XXL - Österreich macht auf" trifft PULS 4 Entertainer Chris Stephan auf Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl. Leitl lädt Chris Stephan spätnachts, direkt nach dem Opernball, nicht nur zu einem selbstgemachten Frühstück ein, er öffnet dem PULS 4 Moderator auch sein Herz und erzählt Privates.

Noch am Red Carpet des Wiener Opernballs 2016: "Ihr müsst aber mit nach Linz kommen!" Und das lässt sich Chris Stephan nicht zwei Mal sagen. Knappe zwei Stunden später erreicht das PULS 4-Team die oberösterreichische Bundeshauptstadt. "Ausgemacht ist ausgemacht" - erwartet der Politiker Chris Stephan und sein Kamerateam um 5:19 Uhr in einem Hotel in Linz, wo die noch geschlossene Betriebsküche gestürmt wird!

"Meine Mutter hätte mir als erstes eine Watschen gegeben", verrät Leitl dem PULS 4 Moderator im morgendlichen Interview bei einer selbstgemachten Speck-Eierspeise - ohne ein Auge zugemacht zu haben - gegen 6 Uhr morgens. Worauf er dabei anspielt und wie er zu Seitensprüngen steht - das und mehr gibt's am Montag um 21:05 Uhr auf PULS 4.

Chris wird in Sauna eingesperrt! In Wien lernt Chris Schauspieler und Hobby-Schlagersänger "Sascha" kennen. Der Wohnsitz des Gelegenheitsschauspielers gleicht schon dem eines richtigen Filmstars. 200 m² inklusive Sauna und einer Einrichtung wie aus den Sissi-Filmen nennt er sein Eigen. Nachdem Chris & Sascha gemeinsam eine Liebesszene aus "der reizende Reigen" gespielt haben, verwandelt sich Sascha plötzlich in einen Psychopathen. Warum Chris in die Wohnungs-eigene Sauna eingeschlossen wird und ob es überhaupt noch zum "Drück die 4"-Spiel kommt?

Eine Multikulturelle Großfamilie in Wien. Chris Stephan taucht diesmal in fremde Kulturen ein. Er trifft eine Großfamilie aus Indien mit afghanischen Wurzeln und besucht sie zu Hause. Die bereits sehr gut integrierte Familie singt mit Chris gemeinsam "I am from Austria" und Chris stellt seine verblüffenden Fremdsprachen-Kenntnisse unter Beweis. Blöd nur, dass ihn keiner versteht. Ob die indische Großfamilie auch PULS 4 "richtig" programmiert hat?

Eine Frau mit Bartwuchs aus Salzburg gabelt Chris auf der Straße auf. Waltraud leidet seit ihrer Kindheit an einer Hormon-Erkrankung, wegen der sie starken Bartwuchs hat und auf den ersten Blick nicht sofort als Frau zu erkennen ist. Sie öffnet Chris ihr Herz und erzählt, dass sie auf der Suche nach der großen Liebe ist, was aber mit ihrem Äußeren nicht ganz leicht ist. Genauso wie es für sie schwierig ist, einen Arbeitsplatz zu finden. Dabei träumt sie so sehr davon, einen Job in einer Kantine zu bekommen. Chris kann ihr diesen Wunsch zwar nicht erfüllen, aber immerhin winken beim "Drück die 4"-Spiel 444 Euro.


"Drück die 4 XXL - Österreich macht auf"
Am Montag, den 15. Februar um 21:05 Uhr exklusiv auf PULS 4


Alle Infos finden Sie unter puls4.com/drueck-die-4