Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2018

Bauer sucht Frau, Mittwoch, 26. September 2018, 20.15 Uhr bei ATV


Wien, 25. September 2018. "Ich hab mich in Alfred verliebt", sagt Bewerberin Iris klipp und klar. Doch der 33-jährigen Ziegenzüchter lässt sich von seinen zwei verbliebenen Hofdamen Iris und Verena nicht in die Karten schauen. Das Problem: beide sind am Jungbauern sehr interessiert und er wirklich unentschlossen: "Gefühlslagentechnisch ist es schwierig, ihr gefallt mir beide." Iris ist bezüglich der bevorstehenden Entscheidung "schon ganz schlecht" vor Aufregung, denn: "Die Gefühle sind da, ich bin gern mit ihm zusammen." Wird Alfred ihre Liebe erwidern? Er hätte ja gerne fünf Kinder, doch welche Frau soll sie ihm schenken?
Der 27-jährige Steirer Corbinian beseitigt am Morgen nach dem Hoffest die letzten Spuren der Partynacht. Geblieben sind nur noch Alina und Sabrina – die quirlige Alexandra hat am Vorabend nicht nur einen Dirndlsprung, sondern am frühen Morgen auch einen Absprung gewagt und ist klammheimlich abgereist. Der klare Schlussstrich Corbinians mit den Worten: "Sauf die heit nieda und fahr morgen früh heim" dürfte doch seine Spuren hinterlassen haben. Doch das tut Corbinians Flirtlaune keinen Abbruch - ganz im Gegenteil: Er geht heute aufs Ganze. Als er mit Alina in den Keller muss, nützt er die Gelegenheit mit ihr alleine zu sein. "Bussln kann er ganz gut", sagt sie danach auskunftsfreudig. Seine zweite Bewerberin Sabrina weiß davon noch nichts
In Südtirol ist der Kampf um Alberts Herz bereits in vollem Gange. Seine vier Damen sind alle interessiert, wollen die anderen Bewerberinnen ausstechen. Die kreative Tasmina versucht mit einem Lied Alberts Herz zu erobern und punktet mit wahnsinnig toller Stimme. Da gibt der Südtiroler doch glatt den Dieter Bohlen und urteilt: "Die hat viel Gefühl in der Stimme." Sandra hingegen macht gleich mal reinen Tisch. Durch ihre vierjährige Tochter hat sie aktuell wenig Zeit für Hobbys. Ob das dem Bauern schmeckt? Scheinbar - denn er fragt interessiert, ob sie in ihrer Lebenssituation zu ihm ziehen würde und meint im Interview: "Sie ist eine wunderschöne Frau."
Der 61-jährige Oberösterreicher Erich hat in der Pension Großes vor, möchte am liebsten die Welt umsegeln. Klar, dass er eine seetüchtige Frau sucht. Überprüft wird das in dieser Folge mit einer lustigen Aktion: in seinem Freizeitpark sollen die Damen mit den kleinen Tretbooten ihr Seefahrerinnenqualitäten beweisen. Eine Person kentert beim Seetauglichkeitstest aber gehörig. Wer? Der Bauer selbst, der beim Vorführen nicht einmal, sondern gleich zweimal nass wird. Außerdem lässt er eine Bewerberin über die Planke springen: Esoterikern Petra muss die Heimreise antreten. Das wundert Kandidaten Roswitha gar nicht: "Mit Esoterik kann Erich gar nichts anfangen."
Bei Rinderzüchterin Johanna sind die Würfel für die letzten beiden Bewerber Alex und Michi noch nicht gefallen. Johanna hatte zu Beginn Alex als Favoriten auserkoren, doch Michi schlägt sich wacker und beeindruckt mit handwerklichen Fähigkeiten und Modegeschmack. Plötzlich meint Johanna: "Ich kenn das gar nicht mehr so, dass man einen starken Mann an der Seite hat." Und auch die Dirndl-Challenge gewinnt Michi, denn er sucht Johanna das schönste Kleid aus. Doch am Abend punktet plötzlich wieder Alex, als er spontan mit der Blasmusik mitspielt und an der Zugposaune alles gibt. "Mir ist Musik wichtig und er ist Musiker", meint sie dann wieder. Na was nun? Für wen wird Johanna sich entscheiden?