Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2018

ATV Die Reportage: Dorfhelferinnen, Mittwoch, 25. April 2018, 20.15 Uhr bei ATV


Wien, 16. April 2018. In Scheibbs reist Dorfhelferin Hannah zu ihrem ersten Einsatzort für die nächsten Wochen. Sie wird an einem Hof gebraucht, da die Bäuerin wegen der Geburt ihrer Tochter im Spital liegt. Der Bauer selbst ist recht hilflos. Denn er ist eigentlich Zimmerer und hilft seiner Frau immer nur abends, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Als erstes müssen die Schafe geschoren werden und das ist für Bauer und Dorfhelferin ein erstmaliges Ereignis. Erst jetzt wird dem Nebenerwerbslandwirt bewusst, wie viel Arbeit seine Frau am Hof leistet, wenn er in der Arbeit ist.

Johanna beginnt heute im Yspertal schon ihren mittlerweile 47. Einsatz. Der Bäuerin setzten diverse Schicksalsschläge am Hof stark zu und sie verlässt heute für ein paar Wochen die Familie, um ärztlich betreut zu werden. Jetzt muss Johanna die Bäuerin am Hof ersetzen.
Zeitig am Morgen beginnt der Tag am Hof des Legehennenbetriebes Gerstl für Claudia. Auch wenn die Dorfhelferin schon eine paar Tage im Betrieb ist, an den Beginn um vier Uhr morgens muss sie sich noch gewöhnen, doch die 3000 Freilandhühner sind Frühaufsteher.

Klara hat schon über 120 Einsätze absolviert. Seit zwei Tagen unterstützt sie eine junge Bauernfamilie im niederösterreichischen Texing, da sich die Bäuerin eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen hat. Der Betrieb hat über 100 Schafe, vier Eseln und lebt von der Weichkäseproduktion, die aus der Schafsmilch gewonnen wird. Vor allem die Käseproduktion muss gelernt sein und die Bäuerin folgt der Dorfhelferin auf Schritt und Tritt.