Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2011

‚Austria’s next Topmodel’ - Folge 2: Viele Tränen und ein prominenter Gastjuror!


Wien, 11. Jänner 2011. ‚Raus aus dem Alltag, hinein in die Modelwelt’ heißt es für 14 Kandidatinen in der zweiten Folge von ‚Austria’s next Topmodel’ auf PULS 4. Ein luxuriöses Modelloft im Wiener Millenium Tower wird für die nächsten Wochen die Heimat der Kandidatinnen sein. Doch nicht nur ein luxuriös eingerichtetes Loft, sondern auch zahlreiche Geschenke warten auf die Modelanwärterinnen. Allen voran ein großer Make-up Koffer von Maybelline. Die Tirolerin Romana freut sich darüber besonders: „ Ich hätte mir nie im Leben so
was gekauft, das ist voll super!“

Am nächsten Morgen steht das große Umstyling an. Dafür hat sich die Jury prominente Vorbilder gesucht: Gwyneth Paltrow, Rihanna, Nicole Scherzinger, Beth Ditto, Keira Knightley und Alek Wek. Die Aufregung ist groß! Die Oberösterreicherin Magalie sieht es pragmatisch: „Ich habe langes Haar und mich davon zu trennen fällt mir schon schwer, aber wenn es so sein soll, soll es so sein. Die Wienerin Lydia hingegen befürchtet: „Hoffentlich bekomme ich einen Rihanna- Kurzhaarschnitt und keine Glatze.“ Doch noch bevor die ersten Haare fallen, fallen schon die ersten Tränen. Der Druck ist groß, stellt sich doch bei einigen die Frage was ihnen wichtiger ist: ‚Austria’s next Topmodel’ oder lange Haare. Für eine der Kandidatinnen ist die Entscheidung besonders schwer, wird sie dem Druck standhalten? Jurorin Elvyra: „Wir haben uns schon gewundert, als wir alle Mädchen gefragt haben und sie meinten, es wäre kein Problem die Haare zu schneiden. Natürlich ist es jetzt ein Problem!“ Die Vorarlbergerin Nadine dazu: „Ich will meine Haare nicht färben und ich will sie eigentlich auch nicht schneiden. Aber das gehört dazu oder?“ Welche der Kandidatinnen am meisten Haare lassen muss und bei wem die Tränen am stärksten fließen, sehen die Zuseher/innen in der zweiten Folge ‚Austria’s next Topmodel’ am Donnerstag, den 13.Januar um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Einen ‚Good-Hair-Day’ erhoffen sich die frisch umgestylten Kandidatinnen am nächsten Morgen. Jurorin Elvyra begrüßt die Kandidatinnen: „Jetzt geht es los. Der erste richtige Job und die erste richtige Reise. Es geht nach Indien! …. Aber nur für eine von Euch.“ Beim anschließenden Casting gilt es sich zu beweisen. Welche der Kandidatinnen wird es schaffen die Jurorin Elvyra und den Casting-Direktor Daniel des indischen Labels ‚ Payal Singal’ in orientalischen Bauchtanzoutfits zu beeindrucken? Wer das erste große Shooting gewinnt und nach Mumbai fliegen darf und warum Jurorin Elvyra mit den Kandidatinnen gar nicht zufrieden ist, sehen die Zuseher/innen in der zweiten Folge ‚Austria’s next Topmodel’ am Donnerstag, den 13.Januar 2011 um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Nach der ersten großen Herausforderung hat Moderatorin Lena die Mädchen in die Wiener Innenstadt bestellt. Im ‚Philipp Plein’- Store müssen sich die Mädchen der ersten großen Challenge stellen. „Ich merke, dass der Druck jetzt immer größer wird, weil sich jede anstrengt und jede weiterkommen will“, bemerkt Linda das wachsende Konkurrenzdenken. Innerhalb von 30 Sekunden müssen sich die Mädchen zwei Teile von zwei Schaufensterpuppen, die ihrer Meinung nach gut zu ihrem Styling passe, holen. Der Andrang ist groß, denn jede möchte die besten Teile für sich ergattern. Nachdem jede der Kandidatinnen ihre beiden Teile vor Lena präsentiert hat, steigt ihre Hoffnung, dass sie ihre frisch geangelten Designerteile behalten
dürfen. Die Wienerin Lydia, die Stiefel und eine Brille ergattert hat: „ Es wäre sehr super wenn wir vielleicht ein zwei Minuten Zeit hätten, soviel zu nehmen wie wir können und das dann behalten könnten, aber ok, ich darf hier ja ruhig weiterphantasieren.“ Doch auch der Preis kann sich sehen lassen: eine Philip Plein Show in Kitzbühel. Als Moderatorin Lena den Mädchen offenbart, dass sie die Sachen doch noch behalten dürfen ist die Freude groß. Und Lena hat auch eine zweite Überraschung parat: Ein extravagantes Shooting in Vorarlberg. Wie sich die Gewinnerin in Kitzbühel bei der Philip Plein Show schlagen und welches extravagante Shooting die Kandidatinnen in Vorarlbergs luftigen Höhen erwartet sehen die Zuseher/innen in der zweiten Folge ‚Austria’s next Topmodel’.

Bei der großen Entscheidung herrscht angespannte Stimmung. Die Burgenländerin Valerie: „Das ist die erste richtige Entscheidung und ich habe schon ein bisschen Bauchweh.“ Und es wartet wieder eine große Überraschung auf die Kandidatinnen: Lena und die hochkarätige Jury rund um Catwalk- Trainerin Elvyra Geyer und Star-Designer Atil Kutoglu haben sich sehr prominente Verstärkung geholt- die Nervosität der Kandidatinnen ist groß, als sie vor der Jury und dem Gastjuror zum Thema ‚Avantgarde’ laufen!

Für wen Lena bereits in der zweiten Folge kein Foto hat und welcher Gastjuror die Herzen der Kandidatinnen höher schlagen lässt, sehen die Zuseher/innen in der zweiten Folge ‚Austria’s next Topmodel’ am Donnerstag, den 13.Januar 2011 um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Auf topmodel.puls4.com finden die Zuseher/innen nicht nur exklusive Beiträge und die wichtigsten Informationen rund um die Kandidatinnen, sondern können sie die einzelnen Sendungen online ansehen. Auf der Website finden sich zudem die neuesten Hintergrundberichte sowie Fotostrecken und Videos. Nach jeder Sendung wird den Usern eine Kandidatin oder ein Gast in einem Live-Chat Rede und Antwort stehen. Genau das Richtige für Topmodel-Fans und all diejenigen, die immer schon wissen wollten, was hinter den Kameras geschieht.

‚Austria’s next Topmodel’
Ab Donnerstag, den 6. Januar 2011um 20:15 Uhr

Exklusiv auf PULS 4

Pink! Backstage
‚Austria’s next Topmodel’ backstage

Ab 6.Januar 2011 um 22:15 Uhr
Exklusiv auf PULS 4

Das gibt’s nur hier. PULS 4.
PULS 4 ist Österreichs vierter TV-Sender. Magazine, News, Live-Talks, Events sowie ‚Die besten, guten Filme’ prägen das Programm. Seit 2009 ist PULS 4 exklusiver „Austria’s next Topmodel“-Sender. PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T und mobil am Handy. Alle Infos auf puls4.com. Das gibt’s nur hier. PULS 4

Rückfragen:
Mag. Marie-Therese Zell
0043 [0] 1/368 77 66-120
marie-therese.zell@sevenonemedia.at