Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2009

Newsletter Sendung 1 / No Angels singen für „Austria’s next Topmodel“


Wien, 24. November 2009. Vom Bodensee bis zum Neusiedler See – 300 Mädchen aus ganz Österreich sind für das erste große Casting von „Austria’s next Topmodel“ zum kaiserlichen Festschloss Hof angereist. 300 Mädchen, die alle einen gemeinsamen Traum haben: „Austria’s next Topmodel“ zu werden. Und außerdem: einen Weltrekord zu brechen. Den Weltrekord im längsten Laufsteg der Welt. 1.400 Meter und drei Jahreszeiten gilt es zu überwinden bevor die letzten 30 Mädchen im Winterwalk der Jury live gegenübertreten dürfen. Wer schafft den Sprung durch Frühling, Sommer und Herbst? Wer stolpert und wer ist der Belastung nicht gewachsen? Die ersten Tränen fließen schnell und nicht jedes Mädchen will die Entscheidung der Jury kampflos akzeptieren. „Ich möchte unbedingt in die Modebranche. Ich gehöre nach Mailand oder Paris“, schluchzt die Steirerin Christina über ihren Rauswurf. Eine Runde weiter und dementsprechend entschlossener gibt sich Anna aus Kärnten: „Die Konkurrenz ist groß. Aber ich bin nicht hier um Freunde zu finden, ich will das gewinnen.“

Für die letzten 30 Mädchen geht es in Haute Couture Kleidern von Michel Mayer zum finalen Walk vor die Jury. Die große Überraschung: „Wir haben einen Live-Act organisiert während die Mädls laufen – die No Angels!“, ist Lena begeistert. Mit ihrer neuen Hitsingle und einer Österreich-Premiere „One life“ sorgen die vier Engel auf dem Catwalk für die richtige Stimmung und heizen den Kandidatinnen ordentlich ein. Die ahnungslosen Mädchen erkennen die Band allerdings erst bei ihrem Walk und dürfen sich durch den prominenten Auftritt auf keinen Fall beirren lassen. Sandy von den No Angels ist überzeugt: „Die Kandidatinnen mussten während unseres Auftritts unbeirrt auf dem Catwalk laufen. Unsere Nummer hat perfekt gepasst und die Mädls mit dem Songtext sogar motiviert. Ich glaube der Song bietet sich auch super dazu an, denn die Mädchen haben hier bei „Austria’s next Topmodel“ die einmalige Chance ein Topmodel zu werden, eine einmalige Chance die diese Mädchen mit Leidenschaft auch ergreifen“.

Doch nur 20 Mädchen bekommen am Ende die Chance in das großzügige Loft in Wien zu ziehen und bei ihrem ersten Fotoshooting mit Fotograf Stefan Armbruster ihre Modelqualitäten unter Beweis zu stellen. Jet-Set Girls versus Dienstmädchen lautet die vielversprechende Vorgabe – wer brilliert und wer geht in der Konkurrenz unter? Welche Mädchen es nach dem Shooting unter die finalen 13 Kandidatinnen von „Austria’s next Topmodel“ schaffen, erfahren Sie diesen Mittwoch um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Mehr Mädchen! Mehr Glamour! Mehr Jet-Set! Das ist das Motto der zweiten Staffel von „Austria’s next Topmodel“ auf PULS 4. Die Mädchen reisen um die ganze Welt, besuchen internationale Modemetropolen, laufen von Casting zu Casting und treffen heimische und internationale Prominenz. Tränen, Freude und Streitigkeiten sind da vorprogrammiert. Der Konkurrenzkampf ist groß, denn nur eine kann am Ende „Austria’s next Topmodel“ werden! Nur eine kommt auf das Cover von WOMAN, erhält einen Modelvertrag bei „Wiener Models“ und bekommt eine Philipp Plein Couture Kampagne. Und nur eine wird auf der Pariser Fashion Week für Castelbajac laufen und wird das neue Brunotti-Testimonial für Hervis, geshootet in Südafrika.

„Austria’s next Topmodel” – Folge 1
Mittwoch 25.11.2009 um 20:15 Uhr auf PULS 4

Wiederholung:
Donnerstag 26.11.2009 um 13:35 auf PULS 4
Freitag 27.11.2009 um 23:40 Uhr auf PULS 4
Samstag 28.11.2009 um 14:45 Uhr auf PULS 4

„Pink! Topmodel Backstage“
Direkt im Anschluss an „Austria’s next Topmodel“ wird Moderatorin Doris Golpashin in der wöchentlichen Spezial-Ausgabe von "Pink! Österreichs Starmagazin“ immer mittwochs um 22:25 Uhr auf PULS 4 hinter die Kulissen von "Austria's next Topmodel" blicken. In der Sendung „Pink! Topmodel Backstage“ wird sie exklusive Geschichten rund um die Sendung aufdecken und den Kandidatinnen so richtig auf den Zahn fühlen. Wie geht es den Mädchen auf ihren Reisen, welche Freundschaften oder welche Zickereien entstehen? Außerdem erwarten die Zuseher/innen ausführliche Portraits über die Kandidatinnen, die Jury, die teilnehmenden Gastjuroren, Künstler und Designer sowie die angesagtesten Promi-Hotspots.

„Austria’s next Topmodel“ – alle Infos unter topmodel.puls4.com

Das gibt’s nur hier. PULS 4.
PULS 4 ist Österreichs vierter TV-Sender. Magazine, News, Live-Talks, Events sowie jeden Tag ein guter Film und Serien aus Hollywood prägen das Programm. Seit 2009 ist PULS 4 exklusiver „Austria’s next Topmodel“-Sender. PULS 4 ist über alle Verbreitungswege empfangbar: in jedem guten Kabelnetz, via digitalem Satelliten, über DVB-T und mobil am Handy über DVB-H. Alle Infos auf puls4.com.

Rückfragen
Rosa Taus
PR-Manager
0043 [0] 1/368 77 66-120
rosa.taus@sevenonemedia.at