Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 Österreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold Österreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2019

„Teenager werden Mütter“ auf dem besten Weg zur besten Staffel aller Zeiten: ATV wieder Primetime-Marktführer bei Unter-50-Jährigen


Wien, 15. Februar 2019. Mit Spitzenwerten von 204.000 ZuseherInnen (E12+) verfolgten die ÖsterreicherInnen gestern die Abenteuer von „Teenager werden Mütter“. Die neueste Folge der ATV-Eigenproduktion begeisterte ab 20:15 Uhr 13,3 Prozent der 12- bis 49-Jährigen. Außerdem war ATV zur gestrigen Primetime (20:15 – 22:00 Uhr) der erfolgreichste Privatsender in dieser Zielgruppe. Auch die Frauen unter 50 Jahren ließen sich die gestrige „Teenager werden Mütter“-Ausgabe nicht entgehen: 14,9 Prozent der weiblichen Zuseher (F12-49) sahen bei Kevins, Vickys und Melanies Erlebnissen zu.
Die aktuelle 13. Staffel des ATV-Formats begeistert bisher mit einem durchschnittlichen Staffelschnitt von 12,2 Prozent (E12-49) und erreicht durchschnittlich 185.000 ZuseherInnen (E12+). Drei weitere Folgen stehen noch an.

Auch das Jugendformat „Tinderreisen“ beendete gestern mit einem Marktanteil von 6,3 Prozent in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen und Spitzen von 150.000 ZuseherInnen (E12+) die erste Staffel. ATV präsentierte auch die letzte Folge der Jugend-Reportage-Reihe „Generation Zukunft – krasse Teenager“. 5,7 Prozent Marktanteil erreichte die 2. Staffel im Schnitt bei den 12- bis 49-Jährigen.

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E12+/ E 12-49 / F12-49; 15.02.2019; vorläufig gewichtet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting