Startseite ATV PULS 4 PULS 24 ATV 2 ProSieben Austria Sat.1 �sterreich Kabel Eins Austria Sixx ProSieben MAXX Austria Sat.1 Gold �sterreich Kabel Eins Doku Austria

Pressearchiv 2017

10 Stunden PULS 4-Live-Berichterstattung mit dem Highlight: 640.000 ZuseherInnen im Durchschnitt bei Privat-TV-Diskussionsrunde um 20:15 Uhr


Wien, 16. Oktober 2017. Am Wahltag kooperierten die österreichischen Privat-TV-Sender bei der Berichterstattung: Von 16:45 Uhr bis 19:15 Uhr präsentierten die Sender ATV, PULS 4 und Schau TV unter der Federführung von ATV die Wahlschiene „Meine Wahl“. Ab 20:15 Uhr war auch ServusTV Partner und die vier Sender übertrugen "Meine Wahl - Diskussion der Spitzenkandidaten". Über alle vier Sender gerechnet erreichte die Elefantenrunde eine Durchschnittsreichweite von 640.000 SeherInnen (E12+). Der Marktanteil in der privaten Kernzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen belief sich auf 21,1 Prozent. Somit informierte sich jede/r 5. fernsehende Österreicher und fernsehende Österreicherin der marktrelevanten Zielgruppe bei den Privatsendern. Der gemeinsame Marktanteil in der Gesamtbevölkerung (E12+) lag bei 17,3 Prozent.

PULS 4 Quoten am Wahltag
PULS 4 lockte am Wahlsonntag zumindest kurz über 1 Million ZuseherInnen* vor das TV-Gerät. Die Elefantenrunde auf PULS 4 verfolgten durchschnittlich 212.700 ZuseherInnen (E12+) bei 7,6 Prozent Marktanteil (E12-49). Bereits im Vorfeld ab 12 Uhr punktete PULS 4 mit einer Sondersendung von "Café Puls am Wahltag" mit durchschnittlich 6,2 Prozent (E12-49) Marktanteil und Spitzen bis zu 60.000 ZuseherInnen (E12+).

Pro & Contra: Der Tag nach der Nationalratswahl 2017 mit u.a. Veit Dengler, Lothar Lockl, Ursula Stenzel
Heute, Montag, um 22:35 Uhr auf PULS 4

*Der WSK enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute die Wahlsendungen am 15.10 2017 auf PULS 4 gesehen haben. (E12+).