Startseite ATV PULS 4 ProSieben Austria SAT.1 Österreich kabel eins austria ATV 2 sixx austria ProSieben MAXX Austria SAT.1 Gold Österreich kabel eins doku

Pressearchiv 2017

Neuer Spitzenwert: ProSiebenSat.1 PULS 4 Sendergruppe erreicht besten Monatsmarktanteil des Jahres 2017


Wien, 1. Dezember 2017. Die Nummer 1 ist weiterhin gesichert: 29,7 Prozent Gruppen-Marktanteil für die österreichische Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS 4!

Zusammen mit ATV und ATV2 erreicht die Gruppe im November 2017 mit 29,7 Prozent (E12-49) den stärksten MA im Jahr 2017 und somit seit der Übernahme von ATV. Damit bleibt die ProSiebenSat.1-Gruppe auch im November die Nummer 1 bei den unter 50-Jährgen.

ATV erreicht mit 4,5 Prozent (12-49) den besten Monatswert 2017 und seit Oktober 2014. Top-ATV-Eigenproduktion des Monats November war eindeutig „Bauer sucht Frau“: Arabella Kiesbauers Sendung erreichte im November stets über 260.000 SeherInnen und auch die erfolgreichste Staffelreichweite von 292.000 SeherInnen wurde in diesem Monat gemessen. Die gesamte Staffel hält aktuell bei einem Marktanteil von 10,8 Prozent in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen. Das zweite Highlight-Format "Austria´s Next Topmodel" lag stets über 126.000 SeherInnen und hatte eine Top-Reichweite von 181.000 ÖsterreicherInnen. Das Castingformat startete am 2. November und hält bei einem Staffelmarktanteil von 8,3 Prozent. Außerdem konnte der höchste Tagesmarktanteil des Jahres 2017 im November gemessen werden: 8,1 Prozent Marktanteil bei den 12- bis 49-Jährigen war ein Top-Ergebnis.

PULS 4 steigert sich um 5 Prozent (E12-49) zum Vorjahr. Ein PULS 4 Highlight war der Public-Value-Abend mit historischem Rekord: In Spitzen erreichte die "Pro und Contra"-Sendung am Montag, den 6. November bis zu 185.000 ZuseherInnen zum Thema #metoo. Im Durchschnitt verfolgen 155.000 Interessierte, mit 10,4 Prozent Marktanteil, die hitzige Diskussion, moderiert von Infochefin Corinna Milborn.
Quotenstarkes "Ninja Warrior Austria"-Finale auf PULS 4
Die letzte Show erreichte bei den unter 50-Jährigen einen Marktanteil von 11,9 Prozent und eine Durchschnittsreichweite von 241.500 ZuseherInnen in der gesamten Bevölkerung. In Spitzen verfolgten bis zu 287.400 ZuseherInnen die sechste Folge der Premieren-Staffel am 28. November (E 12+). Im Durchschnitt erreichte die erste Staffel von "Ninja Warrior Austria" einen Marktanteil von 10,5 Prozent E12-49 und durchschnittlich 210.400 ZuseherInnen in der gesamten Bevölkerung.

ProSieben Austria steigert sich um 14 Prozent zum Vormonat (E12-49). Nicht zuletzt auch ob der Erfolgsshow "The Voice of Germany", die derzeit auf ProSieben Austria bei einem Staffelschnitt von 15,3 Prozent (E12-49) liegt.
SAT.1 Österreich erreicht mit 5,2 Prozent (E12-49) den besten Monatswert seit Mai 2012. "The Voice of Germany" liegt in SAT.1 Österreich bei einem Marktanteilsschnitt von 12 Prozent (E12-49).

Performance-Erfolge auch bei den jungen Sendern.
ProSieben Maxx Austria steigert sich um 126 Prozent zum Vorjahr (E12-49).
Sat.1 Gold Österreich steigert sich um 104 Prozent zum Vorjahr (E12-49).
Kabel1 Doku Austria 34 Prozent Steigerung zum November 2016 (E12-49) bei E12+ sogar 51 Prozent.